Auch in die­sem Jahr bot der VfL Ein­tracht Han­no­ver wie­der ein Herbst­fe­ri­en­camp an. Die vier neu­en Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst­leis­ten­den haben mit der Unter­stüt­zung von Hei­di Bell­gardt das Camp orga­ni­siert, geplant und durch­ge­führt. Lei­der konn­ten nur drei von ihnen am Camp teil­neh­men und es beglei­ten. Aus die­sem Grund sprang Jahna, eine ehe­ma­li­ge BDF’lerin zur Hil­fe ein, mit der die Zusam­men­ar­beit und die Durch­füh­rung sehr viel Freu­de gemacht hat.

18 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer zwi­schen sechs und zwölf Jah­ren hat­ten viel Freu­de und Spaß an dem Camp. Auf dem Wochen­pro­gramm stan­den ver­schie­de­ne sport­li­che Akti­vi­tä­ten für drin­nen und drau­ßen. Die vie­len Team­spie­le sorg­ten für ein tol­les Ver­hält­nis zwi­schen den Kin­dern. High­lights in die­sem Jahr waren das Fuß­ball­golf auf der Lauf­bahn, die Schnit­zel­jagd auf dem Gelän­de, der Som­mer­bi­ath­lon in der Sport­hal­le und das gemein­sa­me Kochen mit unse­rem Wirt Klaus Eck­mann.
Ins­ge­samt hat­ten die Kin­der, sowie die Betreu­er eine schö­ne gemein­sa­me Woche mit viel Spaß, guter Lau­ne und eben­falls schö­nen Erin­ne­run­gen.

Wir freu­en uns schon aufs nächs­te Jahr, für das wie­der 4 Feri­en­camps vom VfL Ein­tracht Han­no­ver ange­bo­ten wer­den.