Der VfL Ein­tracht ist Stütz­punkt Süd für die Abnahme des deut­schen Sport­ab­zei­chens. Auf der Platz­an­lage an der Hop­pens­tedt­str. wer­den aus­schließ­lich die leicht­ath­le­ti­schen Bedin­gun­gen für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen abgenommen.

Abnah­me­ter­mine für das Jahr 2017
(Stütz­punkt Hannover-Süd)
Diens­tag, 02.05.2017 — 17.00 Uhr
Diens­tag, 06.06.2017 — 17.00 Uhr
Diens­tag, 13.06.2017 — 19.00 Uhr
Diens­tag, 29.08.2017 — 17.00 Uhr
Sams­tag, 07.10.2017 — 10.00 Uhr

Son­der­ter­mine für Kin­der und Jugend­li­che vom Vfl Ein­tracht:
Ab April bis Okto­ber: immer mon­tags ab 18.00 Uhr

Ansprech­part­ner
Hel­mut Schulz (Stütz­punkt­lei­ter)
email (schulz__helmut@t-online.de)
Tele­fon: 0511 — 805595
Mobil: 0171 — 8385595

 

Übungs­mög­lich­keit im Som­mer 2016

Bis zum 16. Sep­tem­ber, also auch wäh­rend der Sommer-Schulferien, gibt es frei­tags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr eine Übungs­mög­lich­keit für die vier Fer­tig­kei­ten Kraft, Schnel­lig­keit, Aus­dauer und Koor­di­na­tion, die für das Sport­ab­zei­chen wich­tig sind. Die Aus­dauer wird zum Teil in Zusam­men­ar­beit mit dem Lauf­treff in der Eilen­riede trai­niert. Die ande­ren drei Fer­tig­kei­ten üben wir auf dem Sport­platz. Die­ses Ange­bot rich­tet sich an erwach­sene Vereinsmitglieder.

Ansprech­part­ner für diese Übungs­stun­den ist Harald Zacha­rias, Harald.M50.Z@charias.de, der um eine Vor­an­mel­dung bit­tet und auch Fra­gen beantwortet.

 

Dank und Aner­ken­nung für das Jahr 2015

Ver­dient gemacht hat sich im Jahre 2015 im Rah­men des Deut­schen Sport­ab­zei­chens beim VfL Ein­tracht Han­no­ver:
Eline Bie­der­mann (Trai­ne­rin im Kin­der– und Jugendbereich)

Auch allen Prü­fern für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen einen gro­ßen Dank für ihren Ein­satz. Beson­ders aner­ken­nens­wert ist, dass alle hier auf­ge­führ­ten Sport­freunde ehren­amt­lich und unent­gelt­lich ihren Ein­satz für das DSA geleis­tet haben.

Anzahl der Sport­ab­zei­chen im Ver­ein:
Frauen: 15  Män­ner: 25  Jugend: 20

Fami­li­en­sport­ab­zei­chen:
Fam. Ber­lipp — Förs­ter: Silke, Jan­nik und Frank
Fam. Tabert — Zwing­mann: Michael, Hen­rike und Philipp

Das Deut­sche Sport­ab­zei­chen ist ein offi­zi­el­ler Orden der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land, man kann es auch als Nach­weis für die kör­per­li­che Fit­ness bezeichnen.

Die Anfor­de­run­gen zum Erwerb fin­det man u.a. im Inter­net unter:
www.sportabzeichen.de
www.ssb-hannover.de

 

Fami­li­en­sport­ab­zei­chen
Die­ses bekom­men Fami­lien in Form einer Zusatz­ur­kunde, wenn min­des­tens 3 Fami­li­en­mit­glie­der ( Eltern, Kin­der, Groß­el­tern) in dem betref­fen­den Jahr das Deut­sche Sport­ab­zei­chen gemein­sam erwerben.

 

Ein Tipp für alle Kin­der und Jugend­li­chen
Man sollte das bestan­dene Jugend­sport­ab­zei­chen (Urkunde) dem Sport­leh­rer vor­zei­gen. Die­ses könnte eine gute Sport­note im Zeug­nis zur Folge haben.