Du woll­test schon lan­ge mal aus­pro­bie­ren, ob du den Rei­fen noch an der Tail­le hal­ten kannst? Du woll­test das schon immer mal ler­nen? Du suchst nach einem Sport, der dich fit macht und Spaß macht? Du möch­test eine Bewe­gungs­form, bei der die Anstren­gung “nicht so auffällt”?
Da bist du bei Hula Hoop ‑Hul­a­Fit genau richtig!

Wir wer­den mit unse­rem Rei­fen eini­gen Kalo­rien auf den Pelz rücken und eine Men­ge Spaß haben! Du musst dafür kein Rei­fen-Pro­fi sein –im Gegen­teil, du kannst auch noch ganz am Anfang dei­nes Hoop-Weges ste­hen. Wir spie­len den Rei­fen an der Tail­le oder­hal­ten ihn für Übun­gen in den Hän­den. Das Waisthooping/ Hul­ern an der Tail­le wird gelernt, ver­fes­tigt und zu Musik mit Arm­be­we­gun­gen, Schrit­ten, Dre­hun­gen, Sprün­gen und Knie­beu­gen kom­bi­niert. Wenn dir das koor­di­na­tiv nicht gleich gelingt, machst du so viel, wie schon geht und wirst dadurch jedes Mal siche­rer. Fal­len­de Rei­fen gehö­ren dazu!!! Wir star­ten mit einem War­mUp und üben am Anfang das Waisthooping/ Hul­ern­an der Tail­le. Du brauchst kei­ner­lei Vor­er­fah­rung! Erfah­re­ne Hoopies bekom­men immer eine Extra­por­ti­on Bewe­gung: also kei­ne Angst vor­Lan­ge­wei­le, falls dein Rei­fen schon an der Tail­le „klebt“.

Der Kurs wird an 8 Ter­mi­nen vom 03.11. bis 22.12.2021 in der List statt­fin­den. Immer mitt­wochs trifft sich der Kurs mit Rosi von 19.30–20.30 Uhr. Die Teil­nah­me kos­tet 80‑, Euro. Ver­eins­mit­glie­der zah­len 40,- Euro.

Die Kurs­an­mel­dung kommt ihr hier.