Janik Kol­thof ist seit dem 1. Sep­tem­ber 2009 Mit­glied im VfL Ein­tracht Han­no­ver. Zunächst trai­nier­te er wie die meis­ten Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten im Bereich der “all­ge­mei­nen” Leicht­ath­le­tik. Er ent­deck­te sei­ne Lauf­qua­li­tä­ten und star­te­te seit 2016 stän­dig über die 200/400m und 1.500m Distanz auf Lan­des- und Nord­deut­scher Ebe­ne.

Dies moti­vier­te ihn seit­dem auch zu zahl­rei­chen Kampf­rich­ter­ein­sät­zen u.a. bei Lan­des- und Nord­deut­schen Meis­ter­schaf­ten. Außer­dem unter­stützt er als Trai­ne­r­as­sis­tent seit 2015 das Lauf­team der U16 und U20 — nicht nur zum Trai­ning, son­dern auch bei Wett­kämp­fen z.B. als Pacer (vgl. Foto).

2017 absol­vier­te er ein FSJ als Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ger, seit 2018 macht er sei­ne drei­jäh­ri­ge beruf­li­che Aus­bil­dung in die­sem Bereich im Vin­zenz Kran­ken­haus Han­no­ver. Schicht­diens­te und Wochen­end­ein­sät­ze (beruf­lich wie sport­lich) hal­ten ihn nicht ab seit 2014 auch noch akti­ven Dienst in der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Ron­nen­berg zu leis­ten.

Sport­lich wie beruf­lich ein durch und durch sozia­les Talent!

Zur Abstim­mung geht es hier.