Auf­grund der neu­en Coro­na-Ver­ord­nung vom 24.08.2021 und der All­ge­mein­ver­fü­gung der Regi­on Han­no­ver vom 25.08.2021 greift beim Sport in geschlos­se­nen Räu­men die 3G-Rege­lung. Sport in geschlos­se­nen Räu­men ist nur noch für voll­stän­dig Geimpf­te, Gene­se­ne oder Getes­te­te mit nega­ti­vem Test­ergeb­nis erlaubt. Die 3G-Regel gilt nicht für Kin­der, die das sechs­te Lebens­jahr noch nicht voll­endet haben oder die noch nicht ein­ge­schult sind und auch nicht für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die im Rah­men eines ver­bind­li­chen schu­li­schen Schutz­kon­zep­tes regel­mä­ßig getes­tet wer­den. Bei ent­spre­chen­dem Teil­nah­me­wunsch bit­ten wir um Berück­sich­ti­gung und Befol­gung der 3G-Rege­lung, hal­ten Sie den gefor­der­ten Nach­weis bereit und zei­gen die­sen ent­spre­chend vor.

Ihr Mit­wir­ken trägt dazu bei, dass der Sport­be­trieb wei­ter­hin auf­recht erhal­ten wer­den kann.