Jazz­dance ist nicht aus der Mode!

Unse­re Grup­pe gibt es schon über 30 Jah­re im Ver­ein. Eini­ge kamen, Ande­re gin­gen, teils aus beruf­li­chen oder gesund­heit­li­chen Grün­den oder durch Umzug. Nun sind wir zur­zeit nur noch 6 Frau­en (40 – 60 Jah­re), die sich regel­mä­ßig mitt­wochs zum Trai­ning tref­fen. Das ist auf Dau­er zu wenig, um bei­spiels­wei­se auch mal wie­der vor Publi­kum auf­tre­ten zu kön­nen.

Wir wol­len uns aber nicht auf­lö­sen und suchen des­halb neue Tän­ze­rin­nen, die Lust haben, mit­zu­ma­chen und uns zu unter­stüt­zen.
Unser Trai­ning ist von 18 bis 20 Uhr in der BBS 22 in der List, Höfestr. (Park­plät­ze sind vor­han­den)
Nach einem locke­ren Auf­wär­men mit ein­fa­chen Jazz­dance-Schrit­ten und leich­ten Tanz­übun­gen trai­nie­ren wir gemein­sam neue Bewe­gungs­ab­läu­fe.
Natür­lich gehö­ren auch Gym­nas­tik und Dehn­übun­gen zum Auf­wär­men dazu. Anschlie­ßend wie­der­ho­len wir ein bis zwei alte Stü­cke aus dem bereits ein­ge­üb­ten Repertoire.Der aktu­el­le Tanz wird dann aus­führ­lich erar­bei­tet. Jede von uns kann mit­ma­chen und sich ein­brin­gen, so wie sie will. Eige­ne Schrit­te aus­den­ken, an der Cho­reo­gra­fie mit­ar­bei­ten, Musik über­le­gen oder ein­fach nur mit­tan­zen, wenn der Kopf am Abend nach dem All­tags­stress eine Pau­se braucht. Vor­kennt­nis­se sind nicht erfor­der­lich. Nur Spaß an Musik, Tanz und Bewe­gung. Wir üben die Schrit­te gemein­sam, bis jede sie kann.

Eine klei­ne Musik­aus­wahl zu unse­ren aktu­el­len Tän­zen:
„Ani­mal“ Alva­ro Soler, „Lie­be ist mei­ne Reli­gi­on“ Frie­da Gold oder auch „Play­ed Ali­ve“ Safri Duo.

Ein bis zwei­mal im Jahr füh­ren wir unse­re aktu­el­len Cho­reo­gra­fi­en auch auf. Zum Bei­spiel beim Groß­raum­ent­de­cker­tag oder beim jähr­li­chen Weih­nachts­schau­tur­nen des Ver­eins. Wer kei­ne Lust an Auf­trit­ten hat und nur Tan­zen möch­te, ist uns aber trotz­dem herz­lich will­kom­men.
Und last but not least geht es bei uns nicht nur um den Sport son­dern auch um gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten: der Sekt zum Geburts­tag, Essen gehen beim Grie­chen oder auch mal ein gemein­sa­mer Muse­ums­be­such.

Hast du Inter­es­se bekom­men?

Dann nimm doch Kon­takt zu uns auf. Ent­we­der über die Geschäfts­stel­le des VFL Ein­tracht Han­no­ver oder direkt mit unse­rer Trai­ne­rin Gabi Har­me­ning (Tel. 05131/ 93270) oder komm mitt­wochs doch ein­fach mal völ­lig unver­bind­lich zum „Schnup­pern“ vor­bei. Und bring ruhig auch noch dei­ne Freun­din mit. Wir freu­en uns auf dich bzw. euch!

Es ist jetzt ein guter Zeit­punkt zu star­ten, denn wir fan­gen gera­de einen neu­en Tanz an.