Sportabzeichen VfL Eintracht

Sportabzeichen

Sport­ab­zei­chen­ab­nah­me incl. Vor­be­rei­tungs­trai­ning (Fit­ness­test für Jeder­mann) für 2018

Mon­tags gibt es von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr vor den jewei­li­gen Abnah­me­ter­mi­nen eine Übungs­mög­lich­keit für die vier Fer­tig­kei­ten Kraft, Schnel­lig­keit, Aus­dau­er und Koor­di­na­ti­on, die für das Sport­ab­zei­chen wich­tig sind.

Die­ses Ange­bot rich­tet sich an Erwach­se­ne. Für Ver­eins­mit­glie­der des VfL Ein­tracht Han­no­ver ist die­ses Ange­bot kos­ten­los. Exter­ne haben einen Kos­ten­bei­trag von 10,- Euro pro Übungs­ein­heit bei Bar­zah­lung zu Beginn des jewei­li­gen Übungs­blocks.

Trai­nings­ter­mi­ne 2018                                                        Abnah­me­ter­mi­ne 2018

Mon­tag, 16.04.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 1
Mon­tag, 23.04.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 1

                                                                                              Diens­tag, 08.05.2018 17.00 Uhr

Mon­tag, 14.05.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 2
Mon­tag, 28.05.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 2

                                                                                              Diens­tag, 05.06.2018–17.00 Uhr

Mon­tag, 11.06.2018 – 17.30 – 19.30 Uhr, Block 3

                                                                                              Diens­tag, 19.06.2018–19.00 Uhr

Mon­tag, 13.08.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 4
Mon­tag, 20.08.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 4

                                                                                              Diens­tag, 28.08.2018–17.00 Uhr

Mon­tag, 17.09.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 5
Mon­tag, 24.09.2018 – 17.30 – 19.00 Uhr, Block 5

                                                                                              Sams­tag, 29.09.2018–10.00 Uhr

Treff­punkt: Hoch­sprung­mat­te auf dem VfL Ein­tracht Han­no­ver Gelän­de (Hop­pen­stedt­str. 8)

Ansprech­part­ner sind Ros­wi­ta Schlach­te, Email: r.schlachte@t-online.de und Jon­ny Masur, Email: jonny.masur@htp-tel.de. Eine Vor­anmel­dung zu den Abnah­me­ter­mi­nen ist wie bei ande­ren Stütz­punk­ten bereits üblich unbe­dingt erfor­der­lich, um aus­rei­chend Prü­fe­rin­nen und Prü­fer bereit­stel­len zu kön­nen.

Anfal­len­de Bear­bei­tungs­ge­büh­ren ab 2018 und Anpas­sung der Zah­lungs­be­din­gun­gen

Der Stadt Sport Bund berech­net uns 5,00 EUR incl. Por­to (Urkun­de / ohne Abzei­chen) bzw. 6,00 EUR (Urkun­de / mit Abzei­chen. Die Jugend­ab­zei­chen sind kos­ten­los.

Die „rei­ne“ Sport­ab­zei­chen­ab­nah­me ist kos­ten­frei, denn das Team des Stütz­punk­tes Han­no­ver Süd ist ehren­amt­lich tätig.

Auf­grund der star­ken Erhö­hung der Buchungs­ge­büh­ren durch die Ban­ken stel­len wir 2018, wie bei vie­len ande­ren Sport­ab­zei­chen­stütz­punk­ten gebräuch­lich, auf Vor­kas­se um.

Link zum Schwimm­nach­weis:   Schwimmnachweis_2018                

Han­no­ver im Janu­ar 2018                              Ros­wi­ta Schlach­te und Jon­ny Masur

 

Rückblick auf das Sportjahr 2018

Das Sport­ab­zei­chen­team war äußerst enga­giert und hat fol­gen­de Ver­an­stal­tun­gen unter der Lei­tung von Jon­ny Masur und Ros­wi­ta Schlach­te vor­be­rei­tet und durch­ge­führt:

  • Gemein­sam mit eini­gen Unter­neh­men / Grup­pie­run­gen das Sport­ab­zei­chen im Rah­men des betrieb­li­chen Gesund­heits­ma­nage­ments (BGM) ein­ge­führt
  • Beim Akti­ons­pro­gramm vom Lan­des­sport­bund Nie­der­sach­sen und der Kran­ken­kas­se BKK24 mit­ge­macht und hier unser Ange­bot eines Sport­ab­zei­chen-Vor­be­rei­tungs­trai­nings erfolg­reich umge­setzt
  • Beim Spor­ti­va­ti­ons­tag am 31.05.2018 im Eri­ka-Fisch-Sta­di­on gehol­fen
  • An fünf regu­lä­ren Ter­mi­nen und einem zusätz­li­chen Abend Sport­ab­zei­chen abge­nom­men
  • Im Rah­men der vom Ver­ein durch­ge­führ­ten Som­mer­camps zwei Mal Sport­ab­zei­chen-Abnah­men durch­ge­führt.

Dabei wur­den ins­ge­samt  mehr als 103 Sport­ab­zei­chen gelis­tet, aller­dings war­tet das Team noch auf eini­ge Schwimm­nach­wei­se, die für die Aus­stel­lung der Urkun­den not­wen­dig sind.

Wei­ter­hin hat das Sport­ab­zei­chen­team im Jahr 2018 bei

  • Volks­läu­fen in der Regi­on erfolg­reich teil­ge­nom­men sowie
  • Titel und Medail­len bei natio­na­len und auch inter­na­tio­na­len Meis­ter­schaf­ten gewon­nen.

 

Aus­blick auf 2019

Wir möch­ten einen Schwer­punkt auf das Fami­li­en­sport­ab­zei­chen legen, denn das gemein­sa­me ziel­ge­rich­te­te Sport­trei­ben auf unse­rer schö­nen Sport­an­la­ge soll­te für vie­le Fami­li­en ein erstre­bens­wer­tes Erfolgs­er­leb­nis sein.

Fami­li­en kön­nen Vater/Sohn/Tochter wie bei Fami­lie Thiel auf dem Foto sein.

Aber auch die Kom­bi­na­ti­on wie bei­spiels­wei­se

Großmutter/Großvater/Enkelin,

Vater/Mutter/Kind(er) oder

Großvater/Tochter/Enkel sind mög­lich.

Männerpower: 85 Mal Deutsches Sportabzeichen und fünf Mal bicolor

In die­sem Jahr hat Peter Jüne­mann die Bedin­gun­gen für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen zum 40. Mal erfüllt, Lutz Misch­nik sowie Klaus Ober­beck haben es zum 15. Mal absol­viert , Jon­ny Masur zum 10. Mal und Til­man Schrö­der zum 5. Mal. Das Sport­ab­zei­chen­team gra­tu­liert zu die­ser her­aus­ra­gen­den sport­li­chen Leis­tung und konn­te den fünf Ath­le­ten neben der Urkun­de das Abzei­chen mit Zahl, bico­lor genannt, ver­lei­hen.

In die­sem Jahr besteht noch ein­mal die Mög­lich­keit das Sport­ab­zei­chen zu absol­vie­ren: Am Sams­tag, den 7.10. um 10 Uhr auf der Platz­an­la­ge des VfLEin­tracht Han­no­ver. Außer­dem läuft mon­tags bis Ende Sep­tem­ber von 18:00 bis 19:00 Uhr noch das Vor­be­rei­tungs­trai­ning.

Lutz Misch­nik und Til­man Schrö­der

Peter Jüne­mann und Jon­ny Masur

Klaus Ober­beck

Sportabzeichenstützpunkt beim VFL Eintracht Hannover zum 01.08.2017 unter neuer Leitung

Unser Hel­mut Schulz hat zum 01.08.2017 die Lei­tung des Sport­ab­zei­chen-Stütz­punk­tes beim VFL Ein­tracht Han­no­ver an Jon­ny Masur und Ros­wi­ta Schlach­te über­ge­ben.

Das Sport­ab­zei­chen­team sagt Dir erst­mal „Dan­ke“ für die tol­le geleis­te­te Arbeit über gan­zen Jah­re und die vie­len gemein­sa­men Momen­te auf dem Sport­platz und beim Bier­chen.

Unser Hel­mut wird dem Sport­ab­zei­chen­team wei­ter­hin mit Rat und Tat zur Sei­te ste­hen und uns in sei­ner Eigen­schaft als Prü­fer wei­ter­hin unter­stüt­zen.

Han­no­ver, den 09. August 2017
Jon­ny Masur und Ros­wi­ta Schlach­te          

60 Mal Deutsches Sportabzeichen

Das schafft nur der­je­ni­ge, der schon recht früh mit die­ser Fit­ness­aus­zeich­nung beginnt.

Degenhardt, KarlheinzKarl­heinz Degen­hardt hat schon mit acht­zehn das 1. Sport­ab­zei­chen absol­viert und es bis zum heu­ti­gen Tage jedes Jahr wie­der­holt (56 x Gold , 4 x Sil­ber ). In die­sen sech­zig Jah­ren haben sich die Anfor­de­run­gen dafür mehr­mals geän­dert. Heu­te gibt es vier Dis­zi­pli­nen: Aus­dau­er, Kraft, Schnel­lig­keit und Koor­di­na­ti­on. Außer­dem muss alle fünf Jah­re die „ Schwimm­fä­hig­keit “ nach­ge­wie­sen wer­den.
Karl­heinz hat sich ein neu­es Ziel gesetzt: Das 65. will er noch schaf­fen. ( oder auch noch ein biss­chen mehr )
Natür­lich ist er auch ein Prü­fer für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen, mit einer Ein­schrän­kung: Sein eige­nes Abzei­chen darf er nicht sel­ber abneh­men.
„Kal­le“ war schon immer ein her­aus­ra­gen­der Sport­ler. Sei­ne größ­te Lei­den­schaft war und ist immer noch der Fuß­ball. So spiel­te er in den 1960er Jah­ren in der Ver­trags­mann­schaft des SV Armi­nia Han­no­ver. Spä­ter dann in der 1. Mann­schaft des SV Ein­tracht. In unse­rem Ver­ein war er außer­dem noch 30 Jah­re als Haupt­sport­wart und als Koor­di­na­tor für alle Sport­spar­ten tätig. Noch heu­te trifft er sich mit den „alten Kum­pels“ aus die­ser Zeit zum wöchent­li­chen „Klön­sch­nack“ in der Ver­ein­gast­stät­te.
Der VfL Ein­tracht ist Stütz­punkt Süd für die Abnah­me des deut­schen Sport­ab­zei­chens. Auf der Platz­an­la­ge an der Hop­pen­stedt­str. wer­den aus­schließ­lich die leicht­ath­le­ti­schen Bedin­gun­gen für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen abge­nom­men.

Erfolgreicher Sportabzeichentag am 6. Juni 2017

Am Diens­tag nach Pfings­ten fand der Sport­ab­zei­chen­tag auf der Platz­an­la­ge statt. Die Initia­ti­ve ging vom Lan­des­sport­bund aus und der Tag wur­de von der BKK24 finan­zi­ell geför­dert und unter­stützt.

 Ros­wi­ta Schlach­te hat sich seit Jah­res­an­fang um die Orga­ni­sa­ti­on geküm­mert und wur­de dabei vom Sport­ab­zei­chen­team, der Geschäfts­füh­rung und Frank Lucht von der BKK24 unter­stützt. Seit Wochen hin­gen die schö­nen bun­ten Pla­ka­te über­all in den Läden der Süd­stadt, in Döh­ren und auch in Waldheim/Waldhausen. Im Masch­see­bo­ten und in den Süd­stadt News wur­de außer­dem über den Sport­ab­zei­chen­tag infor­miert.

 Lei­der reg­ne­te es pünkt­lich zum Ver­an­stal­tungs­be­ginn und spä­ter noch ein­mal, so dass das Event schlep­pend begann. Gut, dass es ein Quiz über das Sport­ab­zei­chen gab. Das war ein guter „Regen­pau­sen­fül­ler“ und wur­de bei erfolg­rei­chem Lösen auch prä­miert. Danach hat­te das Team dann kräf­tig zu tun: Daten der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer auf­neh­men, Sprün­ge mes­sen, Sprints durch­füh­ren, Wür­fe orga­ni­sie­ren und regis­trie­ren sowie die Aus­dau­er­leis­tung abneh­men. Jetzt müs­sen die vie­len Kin­der und Erwach­se­nen noch die Schwimm­leis­tung nach­wei­sen, sofern sie die­se Nach­wei­se nicht schon mit­ge­bracht hat­ten. Da Jeder mit „anpack­te“, klapp­te die Abnah­me rei­bungs­los. Ein beson­de­rer Dank geht an die Übungs­lei­ter San­dra Ples­se mit ihrem Team Han­na Pro­min­ski und Jan­nik Ber­lipp, Simon Bie­ker und Ans­gar Len­fers, die ihre Grup­pen trotz Pfingst­fe­ri­en zum Sport­ab­zei­chen­er­werb auf­mun­ter­ten und das Sport­ab­zei­chen­team um Hel­mut Schulz tat­kräf­tig unter­stütz­ten.

 Lei­der war­te­te Sebas­ti­an Hoff mit sei­nen Hel­fern von der Tri­ath­lon­ab­tei­lung ver­geb­lich auf Teil­neh­mer am Rad­sprint. Und auch im Ann­a­bad schau­te Kei­ner vor­bei um die Schwimm­fä­hig­keit noch am Sport­ab­zei­chen­tag nach­zu­wei­sen.

 Nun müs­sen noch die Urkun­den vor­be­rei­tet und die wei­te­ren regu­lä­ren Abnah­me­ter­mi­ne orga­ni­siert wer­den. Auf­grund des Erfol­ges des Sport­ab­zei­chen­ta­ges wird sich das Sport­ab­zei­chen­team für 2018 wie­der ein schö­nes Event ein­fal­len las­sen.

 Han­no­ver, 9. Juni 2017

Ros­wi­ta Schlach­te

IMG_3980 plakat_bkk24_hannover_2mm-anschnitt-001

Dank und Anerkennung für das Jahr 2016

Ver­dient gemacht hat sich im Jah­re 2016 im Rah­men des Deut­schen Sport­ab­zei­chens beim VfL Ein­tracht Han­no­ver:
Eli­ne Bie­der­mann, Micha­el Drold­ner und Lena Tabor

Auch allen Prü­fern für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen einen gro­ßen Dank für ihren Ein­satz. Beson­ders aner­ken­nens­wert ist, dass alle hier auf­ge­führ­ten Sport­freun­de ehren­amt­lich und unent­gelt­lich ihren Ein­satz für das DSA geleis­tet haben.

Anzahl der Sport­ab­zei­chen für Erwach­se­ne:
Frau­en: 18  Män­ner: 32  Jugend: 48

Fami­li­en­sport­ab­zei­chen:
Fam. Ber­lipp – Förs­ter: Sil­ke, Jan­nik und Frank
Fam. Zacha­ri­as: Lena, Harald und Lothar
Fam. Thiel: Flo­ri­an, Mira und Jar­ne

Das Deut­sche Sport­ab­zei­chen ist ein offi­zi­el­ler Orden der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land, man kann es auch als Nach­weis für die kör­per­li­che Fit­ness bezeich­nen.

Die Anfor­de­run­gen zum Erwerb fin­det man u.a. im Inter­net unter:
www.sportabzeichen.de
www.ssb-hannover.de