Turnen / Ballschule

Turnen / Ballschule

Ansprechpartner / Kontakt

Ansprech­part­ner / Kon­takt

Sven­ja Nei­se neise@vfl-eintracht-hannover.de 

Trainingszeiten

Die Anmel­dung zu den Stun­den fin­det Ihr hier 

Die Anmel­dung zum Kurs­sys­tem Eltern- Kind-Tur­nen mitt­wochs fin­det Ihr hier 

Eltern — Kind — Tur­nen
• Diens­tag, 16.15 — 17.00 Uhr 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Diens­tag, 16.15 — 17.15 Uhr 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re
GS Uhland­stra­ße, Gus­tav — Adolf — Stra­ße, Nord­stadt
• Diens­tag, 16.15 — 17.05 Uhr 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re (Kurs­an­ge­bot)
GS Tie­fen­rie­de, Stre­se­mann­al­lee, Süd­stadt
• Mitt­woch, 16.15- 17.05 Uhr 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re
Jus­tus-von-Lie­big-Schu­le, BBS 22, Höfestr., List
• Mitt­woch, 17.00 — 18.00 Uhr 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re (Kurs­an­ge­bot)
Montesso­ri­schu­le, Bon­ner Str., Süd­stadt
• Don­ners­tag, 16.15 — 17.00 Uhr, 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Don­ners­tag, 17.15 — 18.00 Uhr, 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Frei­tag, 15.00 — 16.00 Uhr 1 1/2 — 3 1/2 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Südstadt

Kin­der­tur­nen
• Diens­tag, 17.15 — 18.15 Uhr ab 4 Jah­re
GS Uhland­stra­ße, Gus­tav — Adolf — Stra­ße, Nord­stadt
• Diens­tag, 17.05 — 17.50 Uhr 5 — 7 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Diens­tag, 17.10 — 18.00 Uhr 4 — 4 Jah­re
GS Tie­fen­rie­de, Stre­se­mann­al­lee, Süd­stadt
• Mitt­woch, 16.15 — 17.15 Uhr 4 — 6 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Mitt­woch, 17.00 — 18.00 Uhr 4 — 6 Jah­re
Jus­tus-von-Lie­big-Schu­le, BBS 22, Höfestr., List
• Frei­tag, 16.15 — 17.00 Uhr 4 — 6 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Frei­tag, 17.15 — 18.05 Uhr ab 7 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Südstadt

Mäd­chen­tur­nen
• Mon­tag, 16.00 — 18.00 Uhr ab 6 Jah­re
Leib­niz­schu­le, Lis­ter Kirch­weg, List
• Diens­tag, 17.55 — 18.55 Uhr ab 8 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Frei­tag, 17.15 — 18.05 Uhr ab 7 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Südstadt

Ball­schu­le
• Mon­tag, 16.15 — 17.15 Uhr 4 — 6 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Süd­stadt
• Mitt­woch, 17.30 — 18.10 Uhr 4 — 6 Jah­re
Süd­stadt­schu­le, Böh­mer­stra­ße /Eing. Men­dels­sohn­stra­ße, Südstadt

Termine

Zur Zeit fin­den kei­ne wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen statt.

Eltern-Kind / Kin­der­tur­nen / Ballschule

In der Schu­le, aber auch im Frei­zeit- und Brei­ten­sport, wer­den heu­te Inhal­te wie Übungs- und Orga­ni­sa­ti­ons­for­men des soge­nann­ten „Alter­na­ti­ven Tur­nens“ (Hin­der­nis­tur­nen, Erleb­nis- und Aben­teu­er­tur­nen, Bewe­gungs­land­schaf­ten, gesel­li­ges Tur­nen) angewendet.

Das klas­si­sche Gerät­tur­nen (frü­her Kunst­tur­nen) besteht aus vier Gerä­ten: Sprung, Stu­fen­bar­ren, Schwe­be­bal­ken und Boden.

Im Wett­kampf­tur­nen des Gerät­tur­nens ste­hen unse­re Tur­ne­rin­nen in der Spit­zen­grup­pe des Deut­schen Tur­ner-Bun­des (DTB) oder des Nie­der­säch­si­schen Tur­ner-Bun­des (NTB).


Turnen / Ballschule

Eltern-Kind-Tur­nen
Die Kin­der ler­nen gemein­sam mit ihren Eltern und ande­ren Fami­li­en die Viel­falt des Kin­der­tur­nens ken­nen. Hier­bei steht das Sam­meln viel­sei­ti­ger Bewe­gungs­er­fah­rung mit und ohne Materialien/Geräten im Vordergrund.

Klein­kind-Tur­nen/ Kin­der­tur­nen
Beim Klein­kind­tur­nen erobern die Kin­der erst­mals ohne Eltern die Turn­hal­len. Die viel­fäl­ti­gen und abwechs­lungs­rei­chen Ange­bo­te las­sen die Turn­stun­den zu einer neu­en Erleb­nis­welt werden.

Ball­schu­le
Wer­fen, schla­gen, schie­ßen, fan­gen, …
Mög­lich­kei­ten, mit dem Ball Sport zu trei­ben und Spaß zu haben, gibt es vie­le. Und genau da setzt die Ball­schu­le an: Als “sport­li­che Kin­der­stu­be” zei­gen wir den Kids was mit dem Ball so alles mög­lich ist.

1. Wettkampfwochenende in der Turnbundesliga

Die bei­den Teams der KTG Han­no­ver sind beim 1.Wettkampf in Mann­heim sehr gut in die neue Wett­kampf­sai­son gestar­tet. Das Team der KTG Han­no­ver II beleg­te Platz 3 in der 2.Bundesliga, das Team der KTG Han­no­ver mit der VfL Ein­tracht Tur­ne­rin Anni Sohns­mei­er Platz 5 in der 1.Bundesliga. Das ist ein pri­ma Start in die Sai­son, der hof­fen lässt, dass bei­de Teams die anspruchs­vol­len Ligen zum Sai­son­ende hal­ten können.

KTG (von links nach rechts): Trai­ne­rin Caro­li­ne Nol­te, Anni Sohns­mei­er, Yas­mi­ne Char­fi, Ali­ya Jolie Funk, Sarah Hei­ne­mann, Lau­ra, Brak­mann, Ali­na Hei­ne­mann, Lia Feline Mass, Julie Klaus, Trai­ner Micha­el Gruhl

KTG II (von links nach rechts): Lara Zem­ke, Ame­lie Pagel, Miri­am Heene, Yel­la Wagen­schein, Lucia Biel­feld, Kim Gärt­ner, Anna Wol­pers, Liya Sin­gin, Anna Wie­necke, Maya Kossmann

Hoop Dance für Anfänger

Hoop­dance ist frei­es Tan­zen mit dem Hula Hoop Rei­fen zu Musik. Der Rei­fen wird nicht nur um die Tail­le, son­dern mit allen mög­li­chen Kör­per­tei­len gespielt. Es gibt kei­ne Wett­kämp­fe; die Bewe­gung zur Musik, der Flow und das Mit­ein­an­der ste­hen im Vor­der­grund. Man trifft sich, um gemein­sam zu hoo­pen und um sich neue Tricks zu zei­gen. Hier geht es zur Anmeldung.

Trampolin: Barmstedt-Cup

Der ers­te hoch­ran­gi­ge Wett­kampf des Jah­res ist geschafft!

240 Tram­­po­­lin-Ath­­le­­ten und Ath­le­tin­nen star­te­ten in den bei­den Wett­kampf­klas­sen „Nach­wuchs“ und „Leis­tung“. Mit dabei waren unse­re drei Ein­tracht­ler Dia­na Ste­pano­wa, Danie­la Jakus­chew­ski und Hugo Miller.

Wäh­rend Dia­na und Danie­la gegen 42 (!) Geg­ne­rin­nen in der Nach­wuchs­klas­se antra­ten, hat­te Hugo sein Debüt als Star­ter in der Leistungsklasse.

Danie­la erreich­te einen tol­len Platz 4, Dia­na mit knap­pem Abstand den 5.

Hugo sprang sich aufs Trepp­chen mit Platz 3.

Trotz enor­mer Kon­kur­renz vor allem aus Hol­land haben unse­re 3 Kader­ath­le­ten eine klas­se Leis­tung erbracht!

Tanz-Show Turnen & Meisterehrung 2023

Am Sams­tag, den 02.12.2023, fand in der Sport­hal­le der IGS Roder­bruch unse­re jähr­li­che „Tanz-Show Tur­nen & Meis­ter­eh­rung“ statt. Die Ver­an­stal­tung beein­druckt mit einer Viel­zahl von Grup­pen aus den Berei­chen Tur­nen und Tanz, die durch ihr abwechs­lungs­rei­ches Kön­nen Jung und Alt glei­cher­ma­ßen begeistert.

Unser lang­jäh­ri­ges Ver­eins­mit­glied Lynn Kuhl­wein führ­te mit Begeis­te­rung und Fröh­lich­keit durch den Abend. Für sie war es eine beson­de­re Ehre, die Ver­an­stal­tung, bei der sie selbst jah­re­lang aktiv mit­wirk­te, nun als Mode­ra­to­rin zu unter­stüt­zen. Ihr per­sön­li­cher Bezug zum Ver­ein und die Freu­de, die sie dabei aus­strahl­te, spie­gel­ten sich in ihrer gelun­ge­nen Prä­sen­ta­ti­on wider.

Zwi­schen den mit­rei­ßen­den Auf­trit­ten wur­den Meis­te­rin­nen und Meis­ter aus den Abtei­lun­gen Tram­po­lin, Ten­nis, Fuß­ball, Leicht­ath­le­tik und Tur­nen für ihre her­aus­ra­gen­den Leis­tun­gen geehrt. In die­sem Jahr erhiel­ten zudem ver­dienst­vol­le Per­sön­lich­kei­ten des Ver­eins für ihr Enga­ge­ment eine beson­de­re Wür­di­gung. Chris­toph Krö­ner wür­dig­te in einer Lau­da­tio die enga­gier­te Jas­min Kütz, die tat­kräf­tig die Orga­ni­sa­ti­on der Fuß­ball­ab­tei­lung unter­stützt. Sal­va­to­re But­ta­fou­co, unser enga­gier­ter Platz­wart, wur­de von Prä­si­dent Tho­mas Beh­ling für sei­nen uner­müd­li­chen Ein­satz bei Wind und Wet­ter auf der Ver­eins­sport­an­la­ge gedankt. Sven­ja Nei­se, die schon über meh­re­re Jah­re das Schau­tur­nen orga­ni­siert, erfuhr durch Vize­prä­si­dent Ste­fan Roe­ders eine herz­li­che Wür­di­gung. Hier­bei wur­de ihr Ein­satz für den Ver­ein in den letz­ten 20 Jah­ren beson­ders Her­vor­ge­ho­ben. Als vier­te Per­son wur­de Peter Pilz für sein ein­ge­brach­tes Enga­ge­ment für den VfL Ein­tracht Han­no­ver mit einer Lau­da­tio, gehal­ten von Tho­mas Beh­ling, und einem Geschenk gewürdigt.

Nach einer erfri­schen­den Pau­se setz­ten wei­te­re unter­halt­sa­me Show­punk­te den Abend fort. Lynn Kuhl­wein ver­ab­schie­de­te schließ­lich das zahl­rei­che Publi­kum. Ins­ge­samt war die “Tanz-Show Tur­nen & Meis­ter­eh­rung 2023” ein vol­ler Erfolg, geprägt von talen­tier­ten Auf­trit­ten, ver­dien­ten Ehrun­gen und einer star­ken Gemein­schaft im VfL Ein­tracht Hannover.

 

Herzschlagfinale für die KTG II

Am letz­ten Wett­kampf­tag der 3.Bundesliga Nord der Gerät­tur­ne­rin­nen konn­te sich das Team der KTG Han­no­ver II gegen die direk­te Kon­kur­renz aus Wül­len in einem äußerst span­nen­den Wett­kampf in Schles­­wig-Hol­stein durch­set­zen und es so der 1.Mannschaft gleich­tun, näm­lich in die nächst­hö­he­re Liga auf­zu­stei­gen. Bis zur letz­ten Tur­ne­rin blieb alles offen, aber am Ende  sieg­te das Team aus Han­no­ver mit dem denk­bar knap­pen Vor­sprung von 0,9 Pkt. und das trotz eines spä­ten Pro­tes­tes der geg­ne­ri­schen Mann­schaft. Die Mann­schaft, die eben­so wie die 1.Mannschaft vom VfL Ein­tracht orga­ni­siert und betreut wird, zeig­te in der gesam­ten Sai­son eine kon­ti­nu­ier­li­che Stei­ge­rung und erreich­te so abso­lut ver­dient die­sen Aufstieg.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Svenja!

Wir haben ein außer­ge­wöhn­li­ches Jubi­lä­um zu fei­ern: Unse­re Trai­ne­rin und Abtei­lungs­lei­te­rin Sven­ja Nei­se hat­te kürz­lich ihr 20-jäh­ri­­ges Dienst­ju­bi­lä­um beim VfL Ein­tracht und dazu gra­tu­lie­ren wir sehr herzlich! 

Sven­ja ist aus der Turn­spar­te schon lan­ge nicht mehr weg­zu­den­ken und die zahl­rei­chen Erfol­ge der Tur­ner hän­gen unmit­tel­bar mit dem uner­müd­li­chen Enga­ge­ment von Sven­ja zusammen.

Lie­be Sven­ja, wir hof­fen, dass Du uns noch sehr lan­ge erhal­ten bleibst und dass Du wei­ter­hin so viel Freu­de im VfL Ein­tracht hast. Auf die nächs­ten 20 Jahre! 

Kürz­lich haben Prä­si­dent Tho­mas Beh­ling (auf dem Foto rechts) und Vize­prä­si­dent Peter Pilz eine Urkun­de zum 20-jäh­ri­­gen Dienst­ju­bi­lä­um an Sven­ja überreicht. 

Unerwarteter Wiederaufstieg in die 1. Turn-Bundesliga

Am letz­ten Wett­kampf­tag der 2.Bundesliga der Gerät­tur­ne­rin­nen konn­te sich das Team der KTG Han­no­ver gegen die direk­te Kon­kur­renz aus Dres­den durch­set­zen und damit den Auf­stieg in die 1.Bundesliga klar machen. Die Mann­schaft, die vom VfL Ein­tracht orga­ni­siert und betreut wird, zeig­te eine tol­le, geschlos­se­ne Mann­schafts­leis­tung und konn­te die wäh­rend der gesam­ten Sai­son gezeig­ten Leis­tun­gen voll­auf bestä­ti­gen. Damit gibt es neben der Män­ner­mann­schaft aus Vinn­horst nun auch wie­der eine Frau­en­mann­schaft aus Han­no­ver in der 1.Turn Bundesliga.

KTG Aufstiegsmannschaft