Der VfL Ein­tracht Han­no­ver hat sich erfolg­reich über die Lot­to­Sport­Stif­tung bei der Björn Stei­ger Stif­tung im Pro­jekt „Herz­si­cher im Ver­ein“ bewor­ben. Zusam­men mit der Björn Stei­ger Stif­tung setzt sich der VfL Ein­tracht Han­no­ver für Herz­si­cher­heit im Sport ein. Das Ziel die­ses Pro­jek­tes ist es, mög­lichst vie­le Men­schen für das The­ma Herz­ge­sund­heit zu sen­si­bi­li­sie­ren und eine brei­te Mas­se im Umgang mit AED Defi­bril­la­to­ren auszubilden.

Wir haben im Rah­men unse­rer erfolg­rei­chen Bewer­bung einen AED Defi­bril­la­tor für das Ver­eins­ge­län­de zur Ver­fü­gung gestellt bekom­men. Die­ser ist auf dem Ver­eins­ge­län­de hin­ter dem Ein­gangs­be­reich auf der rech­ten Sei­te instal­liert wor­den und betriebs­be­reit. Nun fol­gen in einem wei­te­ren Schritt vier Schu­lun­gen für ins­ge­samt 100 Per­so­nen. Anspre­chen möch­ten wir damit Per­so­nen, die auf unse­rer Ver­eins­sport­an­la­ge und damit im Zwei­fel für Hil­fe gewapp­net sind. Alle Übungs­lei­ten­den und wei­te­re Per­so­nen, die auf unse­rer Anla­ge ver­tre­ten sind, sind auf­ge­for­dert an einem kos­ten­lo­sen Semi­nar teilzunehmen.

Bit­te mel­det euch über Yola­wo für eines der Semi­na­re an. Die Teil­neh­mer­an­zahl ist pro Ter­min auf 25 Per­so­nen begrenzt. Dar­über hin­aus wird es eine War­te­lis­te geben. Unser Ziel ist es, bei den Schu­lun­gen 100 Per­so­nen zu errei­chen. Damit soll erreicht wer­den, dass der Defi­bril­la­tor im Not­fall auch zur Anwen­dung kommt. Bit­te nehmt euch die­sem wich­ti­gen The­ma an und nehmt an einer Schu­lung teil.

Wir dan­ken euch für euren Ein­satz und euer Enga­ge­ment dem The­ma die ent­spre­chen­de Wich­tig­keit zuzuschreiben.