Schnel­le Sprin­te­rin­nen vom VfL Ein­tracht Hannover

P.H./R.S. In frü­her Form zeig­ten sich unse­re Sprin­te­rin­nen bei unse­rem Natio­na­len Mee­ting am 14. Mai 2022 im Eri­ka-Fisch-Sta­di­on in Han­no­ver und wei­te­ren Inter­na­tio­na­len Meetings.

Luna Thiel, so schnell wie lan­ge nicht, lief 100 Meter in 11,97 Sekun­den, 200 Meter in 23,90 Sekun­den (11. DLV) und 400 Meter beim Inter­na­tio­na­len Mee­ting in Des­sau-Roß­lau schnel­le 53,18 Sekun­den (6. DLV). Die vom Bun­des­trai­ner Edgar Eisen­kolb auf den Weg gebrach­te 4 x 100 Meter-Staf­fel lief Ver­eins­re­kord in her­vor­ra­gen­den 45,75 Sekun­den (3. DLV) in der Beset­zung: Luna Thiel, Ruth Sophia Spel­mey­er-Preuß (VfL Olden­burg), Lea Ahrens, Jas­min Wulf.

Auch unse­re Lang­hür­den­läu­fer Lea Ahrens zeig­te sich als Sie­ge­rin des 400 Meter-Hür­den­lau­fes bei unse­rem Natio­na­len Mee­ting in bes­ter Ver­fas­sung und lief in 58,55 Sekun­den Mee­tin­g­re­kord (6. DLV).

Nicht nur Luna, Lea und Jas­min sind super­schnell. Auch Char­lot­te (li) und Luna (re) von der Trai­nings­grup­pe Gil­de glän­zen aktu­ell im Sprint.

Und der Nach­wuchs ist auch schnell unter­wegs und glänzt mit vor­de­ren Plat­zie­run­gen in der Deut­schen Bes­ten­lis­te: Char­lot­te Wald­kirch, WJU18, erreich­te beim 41. Natio­na­lem Pfingst­sport­fest der LAV Zeven am 4.6.2022 Platz 2 im A‑Finale 100m der WJU18 in per­sön­li­cher Best­zeit von 12,16 Sekun­den. Damit ist sie aktu­ell auf Platz 6 der Deut­schen Bes­ten­lis­te gelis­tet. Luna Fischer, Klas­se W15, beleg­te in die­sem Fina­le Platz 4. Schon im Vor­lauf konn­te sie ihre Per­sön­li­che Best­leis­tung errin­gen. Die 12,45 Sekun­den bedeu­ten Platz 7 in der Deut­schen Bes­ten­lis­te ihrer Alters­klas­se. Noch stär­ker ist sie aller­dings über die 300m. Mit ihrer Zeit von 40,06 Sekun­den vom Natio­na­lem Mee­ting in Han­no­ver am 14.05.2022 ist sie ganz vor­ne in der Deut­schen Bes­ten­lis­te Klas­se W15.