Ab in die Win­ter­pau­se

Die ers­te Hälf­te der Sai­son ist rum und ein paar Sachen sind noch unge­sagt — Zeit für einen klei­nen Rück­blick:

Die ers­te Mann­schaft hat, ver­stärkt durch die drit­te, auch die­ses Jahr wie­der an der Nord­deut­sche Mixed Meis­ter­schaft teil­neh­men kön­nen. Dort haben uns zwar ehe­ma­li­ge 2. Liga Spie­ler unse­re Gren­zen auf­ge­zeigt, aber sie muss­ten sich ihre Sie­ge erkämp­fen. Mit dem guten Gefühl uns in der Han­no­ver-Liga vor nie­man­dem ver­ste­cken zu müs­sen ging es dann zurück in den Liga-Betrieb. Dort läuft momen­tan alles rund — 6 Spiele/6 Sie­ge. Die dies­jäh­ri­ge Pokal-Qua­li­fi­ka­ti­on lief hin­ge­gen alles ande­re als rund — Qua­li­fi­ka­ti­on ver­passt 🙁

Die zwei­te Mann­schaft steht momen­tan auf einem guten zwei­ten Platz. Wenn das so wei­ter geht ist auch die Rück­kehr in die A-Liga drin. Wir drü­cken die Dau­men für eine erfolg­rei­che Rück­run­de.

Die drit­te Mann­schaft hat ein paar per­so­nel­le Ver­än­de­run­gen ver­kraf­ten müs­sen — dies schlägt sich lei­der auch im Tabel­len­platz nie­der. Nun ist aber eine Sta­bi­li­sie­rung in Sicht und der Plan für die Rück­run­de ist klar: Klas­sen­er­halt ohne Rele­ga­ti­on!

Die vier­te Mann­schaft hat sich die­ses Jahr mit neu­em Trai­ner und neu­en Spie­lern neu auf­ge­stellt. Mit erstark­tem Mann­schafts­geist und der wie­der­ge­fun­de­nen Trai­nings­mo­ti­va­ti­on ist die Grund­la­ge gelegt, um sich aus dem Mit­tel­feld der Tabel­le nach oben zu arbei­ten. Wir drü­cken auch dafür die Dau­men.