Aktu­el­les vom Lang­lauf­team: Trai­nings­wo­chen­en­de und drei DM-Medail­len

R.S. Wie üblich Ende Febru­ar hat das Lang­lauf­team ein gemein­sa­mes Trai­nings­wo­chen­en­de absol­viert. In die­sem Jahr wur­de nicht weit gefah­ren, son­dern es ging nach Bar­sing­hau­sen zum Hotel Fuchs­bach­tal. Frei­tag war indi­vi­du­el­le Anrei­se und, wenn zeit­lich mög­lich, wur­de ein klei­ner Lauf zum Auf­takt absol­viert. Am Sams­tag­vor­mit­tag war dann gemein­sa­mes Trai­ning auf einer extra für Trai­nings­wo­chen­en­de abge­mes­se­nen 1000m-Stre­cke in Hotel­nä­he bzw. auf der Bahn in Kirch­dorf. Der Sams­tag­nach­mit­tag wur­de zur Rege­ne­ra­ti­on im Well­ness­be­reich des Hotels genutzt. Tra­di­tio­nell ende­te das Trai­nings­wo­chen­en­de mit einem län­ge­ren Lauf in der wun­der­schö­nen Umge­bung des Hotels am Sonn­tag­vor­mit­tag und dem anschlie­ßen­den gemein­sa­men Mit­tag­essen.

Vor dem schö­nen Hotel Fuchs­bach­tal in Bar­sing­hau­sen

Ros­wi­ta muss­te sich ent­schei­den: ent­we­der Trai­nings­wo­chen­en­de oder Teil­nah­me an der Deut­schen Senio­ren­meis­ter­schaft Hal­le in Erfurt. Da sie nun in ihrer neu­en Klas­se W65 star­tet, hat sie sich für die Meis­ter­schaft ent­schie­den und konn­te zwei Sil­ber­me­dail­len erkämp­fen: 2. Platz 3000m in 13:24,76 und 2. Platz 800m in 3:03,95 Minu­ten. Ihre gute Form konn­te sie eine Woche spä­ter bei den Deut­schen Cross­lauf-Meis­ter­schaf­ten in Sin­del­fin­gen bewei­sen und eine Bron­ze­me­dail­le, ihre ers­te bei einer DM Cross, mit nach Hau­se neh­men.

Sie­ger­eh­rung 800m W65 bei den Deut­schen Senio­ren­meis­ter­schaf­ten Hal­le in Erfurt. Ros­wi­ta (links) wur­de Deut­sche Vize­meis­te­rin hin­ter Rita Schu­bert (Mit­te) und vor Mar­gret Gött­nau­er. Foto: Gött­nau­er