Wir tref­fen uns immer frei­tags um 19.00–20.00 Uhr in der Hal­le Hil­de-Schnei­der Allee 30 (Hal­le der Elsa Bränd­ström­schu­le) um gemein­sam Fuß­ball zu spie­len. Kommt ger­ne vor­bei um mit uns gemein­sam aktiv zu sein und eine Run­de zu kicken.

 

Seit nun schon ca. drei Jah­ren bie­tet der VfL Ein­tracht Han­no­ver ein offe­nes Ange­bot zum Fuß­ball­spie­len an. Die­ses ist eine Maß­nah­me, die wird im Rah­men des Bun­des­pro­gramms „Inte­gra­ti­on durch Sport“ mit Mit­teln des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums des Innern geför­dert wird. Aus dem dama­li­gen „Ball­sport“ Ange­bot, wel­ches 2016 noch ver­schie­de­ne Spie­le rund um den Ball anbot, ist nun ein rei­nes Fuß­ball­an­ge­bot gewor­den. Da der Kurs inte­gra­tiv aus­ge­rich­tet ist und gera­de auch Men­schen aus den umlie­gen­den Unter­künf­ten anspricht, sind wir immer mit den Wün­schen und Vor­lie­ben der Teil­neh­mer und Teil­neh­me­rin­nen gegan­gen. Dar­aus hat sich nun seit gut zwei Jah­ren ein Ange­bot ent­wi­ckelt, bei dem jeder der Lust hat in Mann­schaf­ten Fuß­ball zu spie­len und gemein­sam Sport zu trei­ben, will­kom­men ist. Die­ser Kurs besteht mitt­ler­wei­le aus rund 15–20 Men­schen, die sich immer mon­tags ab 20 Uhr in der Hal­le in der Bir­ken­stra­ße tref­fen. Ange­fan­gen mit einem leich­ten gemein­sa­men Erwär­men, wer­den anschlie­ßend Mann­schaf­ten zusam­men­ge­stellt und dann wird gemein­sam gekickt. Im Anschluss an den Kurs besteht immer die Mög­lich­keit sich aus­zu­tau­schen. Dies ist eine net­te Gele­gen­heit mit ande­ren Men­schen in Kon­takt zu kom­men und sich aus­zu­tau­schen.

Durch das Ange­bot wol­len wir neu ankom­men­den Men­schen die Mög­lich­keit bie­ten unge­zwun­gen und nied­rig­schwel­lig Sport zu trei­ben um so auch das in Deutsch­land geleb­te Ver­eins­le­ben ken­nen zu ler­nen. Das Ange­bot wird durch eine BFD´lerin des Ver­eins, sowie durch zwei Ehren­amt­li­che unter­stützt. Hier möch­te ich auch noch mal ein gro­ßes Dan­ke­schön los­wer­den. Ohne die Hil­fe wäre die Durch­füh­rung des Ange­bots in der Form nicht immer mög­lich gewe­sen.

Als beson­de­re Akti­vi­tät außer­halb des Kur­ses, steht im Mai der Besuch eines Spiels der Mann­schaft Han­no­ver 96 im hei­mi­schen Sta­di­on an. Die­se tol­le Akti­on kann durch eine finan­zi­el­le Unter­stüt­zung der Stadt Han­no­ver ermög­licht wer­den. Wir freu­en uns auf den Nach­mit­tag, genau­so wie auf vie­le wei­te­re sport­li­che Aben­de beim gemein­sa­men Fuß­ball spie­len.