VfL Ein­tracht Han­no­ver domi­niert die Stadt­staf­fel 2019

P.H. Der VfL Ein­tracht Han­no­ver über­zeug­te bei der 105. Stadt­staf­fel am 5. Mai 2019 im Sport­park in allen Berei­chen. Mit 34 gemel­de­ten Mann­schaf­ten hat­ten wir kei­ne Mühe, die Gesamt­wer­tung mit 227 Punk­ten (2018: 214) vor TSV Bemero­de 92 Punk­te und TuS Both­feld 90 Punk­te zu gewin­nen. Auch die Nach­wuchs­wer­tung wur­de vom VfL Ein­tracht sehr deut­lich mit 164 Punk­ten (2018: 165) vor TuS Both­feld 70 Punk­te und TSV Bemero­de eben­falls 70 Punk­te gewon­nen. Die Gesamt­wer­tung wur­de das 31. Mal in Fol­ge und die Nach­wuchs­wer­tung zum 19. Mal gewon­nen.

Frau­en- und Män­ner­mann­schaf­ten gewin­nen die Wan­der­po­ka­le.
Bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­mann gra­tu­liert für die Stadt Han­no­ver.
Foto: PH

Das Pro­jekt „Stadt­staf­fel“ war ein erfolg­rei­ches soli­da­ri­sches Ergeb­nis der Abtei­lun­gen Leicht­ath­le­tik, Fuß­ball und Tur­nen.

Unse­re Mann­schaf­ten gewan­nen ins­ge­samt 14 Medail­len­plät­ze: 9 Gold, 4 Sil­ber, 1 Bron­ze. Es gab kaum eine Wer­tung in der wir nicht auf dem Podi­um dabei waren.

Den Män­ner­haupt­lauf mit 8 Läu­fern auf einer Rund­stre­cke im Sport­park von 3.300 Meter gewann unse­re Mann­schaft in der Stre­cken­re­kord­zeit von 7:53,54 Minu­ten mit 46 Sekun­den Vor­sprung vor TuS Wett­ber­gen und dem Müh­len­ber­ger SV. Der Har­ry Jir­ja­l­ke-Wan­der­po­kal wur­de erneut gewon­nen und geht wie­der in die Süd­stadt. Die gro­ßen Kon­kur­ren­ten der Ver­gan­gen­heit Han­no­ver 96 und TK zu Han­no­ver waren nicht am Start. So lief unse­re Mann­schaft, die von Roland Stroh­schnit­ter und Die­ter Berndt ins Ren­nen geschickt wur­den:

Mal­te Prietz, Fabi­an Kuklin­ski, Len­nard Kol­ter, Dani­el Napp, Robert Wol­ters, Mar­vin Thöl­ken, Ben­ja­min Küch und Maxi­mi­li­an Bohl.

Män­ner­mann­schaft gewinnt Har­ry Jir­ja­l­ke Wan­der­po­kal mit Bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­mann
und Ehren­vor­sit­zen­den des NLV Han­no­ver-Stadt Dr. Hel­mut Roders
Foto: PH

Auch unse­re Frau­en­mann­schaft, eben­falls mit 8 Läu­fe­rin­nen, die den­sel­ben Rund­kurs wie die Män­ner absol­vier­ten, gewan­nen mit 22 Sekun­den Vor­sprung vor dem Turn­klubb zu Han­no­ver in Stre­cken­re­kord­zeit von 9:48,50 Minu­ten. Die über­ra­schend star­ke Mann­schaft des Turn­kubbs wur­de vom Urge­stein Edward Kow­al­c­zuk betreut.

Frau­en­staf­fel des VfL Ein­tracht Han­no­ver gewinnt Wan­der­po­kal des Stadt­sport­bun­des Han­no­ver.
Prä­si­den­tin des SSB über­gab den neu­en Pokal des SSB zusam­men mit Bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­mann.
Foto: PH

So lief die von Maud Leh­mann-Mus­feldt und Ernst Mus­feldt auf­ge­stell­te Mann­schaft:

Marie Pröbs­ting, Nomi Par­nitz­ke, Mar­le­ne Heimann, Fran­zis­ka Stasch, Lui­se Kuske, Smil­la Brand, Johan­na Schier­hold und Corin­na Busch. Der vom Stadt­sport­bund Han­no­ver gestif­te­te Wan­der-Pokal wur­de von der Prä­si­den­tin des SSB Rita Gir­schi­kof­sky zusam­men mit Bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­mann über­reicht.

Die Männ­li­che Jugend gewann Gold und Sil­ber. Unse­re Senio­ren der Alters­klas­se Ü 35 gewan­nen wie in den Vor­jah­ren die Gold­me­dail­le.

Män­ner Ü 35 gewin­nen in schnel­ler Zeit.
Ingo Roders, Chris­toph Bube, Simon Bie­ker, Tho­mas Kol­thof
Foto: PH

 

Die von Tho­mas Kol­thof betreu­ten Diver­si­ty-Staf­feln U 18 gewan­nen in beein­dru­cken­den Läu­fen Gold- und Sil­ber­me­dail­len.

Diver­si­ty U 18 gewinnt Gold, Trai­ner Tho­mas Kol­thof
Foto: P.H.

Bei den Pen­del­staf­feln wur­den 4 Gold-, 2 Sil­ber- und 1 Bron­ze­me­dail­le gewan­nen. Fuß­bal­ler und Tur­ne­rin­nen haben den Leicht­ath­le­ten gezeigt wie schnell sie lau­fen kön­nen.

Männ­li­che Fuß­ball­jungs der Wett­kampf­klas­se U 16 lau­fen den Leicht­ath­le­ten weg und gewin­nen mit gro­ßem Vor­sprung Gold.
Foto: Mar­tin Schrö­der

Ulli Weber hat­te erneut hoch moti­vier­te Kin­der und deren Betreu­er erfolg­reich orga­ni­siert. Eben­so hat Sven­ja Nei­se ihre schnel­len Mädels gut auf die Pen­del­staf­feln vor­be­rei­tet.

Die schnel­len Turn­mä­dels der Wett­kampf­klas­se U 12 freu­en sich über die Gold­me­dail­le. Fot: Mar­tin Schrö­der

Hier die tol­len Ergeb­nis­se:

 

Pen­del­staf­fel 8 x 75 m                 Medail­le              Zeit/Minuten     Abtei­lung

  • Männ­li­che Kin­der U 10 Gold                     1:55,27                Fuß­ball
  • Männ­li­che Kin­der U 12 Sil­ber                   1:47,73                Fuß­ball
  • Männ­li­che Kin­der U 14 Gold                     1:38,63                Fuß­ball
  • Männ­li­che Kin­der U 14 Sil­ber                   1:39,63                LA Maxi/Svenja
  • Männ­li­che Kin­der U 16 Gold                     1:28,03                Fuß­ball
  • Weib­li­che Kin­der U 12 Gold                     1:45,85                Turnen/Svenja
  • Weib­li­che Kin­der U 14 Sil­ber                   1:36,41                LA Maxi/Svenja
  • Weib­li­che Kin­der U 16 Bron­ze                 1:33,89                LA Simon Bie­ker

     

    Männ­li­che Jugend U 14 gewin­nen Sil­ber, Trai­ner: Maxi und Sven­ja
    Foto: Sven­ja und Maxi

    Weib­li­che Jugend U 14 gewin­nen Sil­ber, Trai­ner: Maxi und Sven­ja
    Foto: Maxi und sven­ja

 

Mit dem Ergeb­nis der Stadt­staf­fel kann der VfL Ein­tracht Han­no­ver sehr zufrie­den sein. Die Betei­li­gung der drei gro­ßen Abtei­lun­gen Fuß­ball, Tur­nen und Leicht­ath­le­tik macht uns stark und hat zum kaum zu über­bie­ten­dem Erfolg geführt.

Allen Trai­ner, Betreu­ern, Eltern und wei­te­ren Hel­fern sei sehr herz­lich im Namen des Prä­si­di­ums und der wei­te­ren Ver­ant­wort­li­chen gedankt.