Ver­dient gemacht hat sich im Jah­re 2016 im Rah­men des Deut­schen Sport­ab­zei­chens beim VfL Ein­tracht Han­no­ver:
Eli­ne Bie­der­mann, Micha­el Drold­ner und Lena Tabor

Auch allen Prü­fern für das Deut­sche Sport­ab­zei­chen einen gro­ßen Dank für ihren Ein­satz. Beson­ders aner­ken­nens­wert ist, dass alle hier auf­ge­führ­ten Sport­freun­de ehren­amt­lich und unent­gelt­lich ihren Ein­satz für das DSA geleis­tet haben.

Anzahl der Sport­ab­zei­chen für Erwach­se­ne:
Frau­en: 18  Män­ner: 32  Jugend: 48

Fami­li­en­sport­ab­zei­chen:
Fam. Ber­lipp – Förs­ter: Sil­ke, Jan­nik und Frank
Fam. Zacha­ri­as: Lena, Harald und Lothar
Fam. Thiel: Flo­ri­an, Mira und Jar­ne

Das Deut­sche Sport­ab­zei­chen ist ein offi­zi­el­ler Orden der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land, man kann es auch als Nach­weis für die kör­per­li­che Fit­ness bezeich­nen.

Die Anfor­de­run­gen zum Erwerb fin­det man u.a. im Inter­net unter:
www.sportabzeichen.de
www.ssb-hannover.de