Aktuelles VfL Eintracht (Seite 1 von 3)

Der Adventskalender der etwas anderen Art

Auch in die­sem Jahr prä­sen­tie­ren wir Euch einen Advents­ka­len­der. Unse­re BFD´ler haben 24 Tür­chen mit vie­len ver­schie­de­nen Fit­ness­übun­gen gefüllt. Die­sen Advents­ka­len­der fin­det Ihr auf unse­rem Pro­fil bei Face­book und Insta­gram in Form von Videos.
Wir freu­en uns wenn Ihr gemein­sam mit uns sportelt.
In die­sem Sin­ne eine schö­ne Weih­nachts­zeit und bleibt gesund.

Euer
VfL Ein­tracht Hannover

Warnstufe 2 ab dem 01.12.2021

Ab Mitt­woch, den 01.12.2021, gilt in der Regi­on Han­no­ver die Warn­stu­fe 2. Für das Sport­trei­ben gilt in der Warn­stu­fe 2 die 2G+ ‑Regel in geschlos­se­nen Räu­men und auf Sport­an­la­gen unter frei­em Him­mel die 2G-Rege­lung. Beim Spor­trei­ben darf die Mas­ke (dann als FFP2-Mas­ke) abge­legt wer­den, muss dar­über hin­aus aber in Innen­räu­men getra­gen werden.

Unse­ren Sport­be­trieb wer­den wir dem­entspre­chend anpas­sen. Auf unse­rer Ver­eins­an­la­ge wird 2G zu befol­gen sein. Die Umklei­de­ka­bi­nen und Duschen wer­den nur mit 2G+ zu nut­zen sein. Auch der Sport in geschlos­se­nen Räu­men wird nur unter 2G+ statt­fin­den können. 
Geimpf­te und Gene­se­ne kön­nen wei­ter­hin unser Ver­eins­ge­län­de nut­zen. Im Innen­be­reich ist zusätz­lich ein ent­spre­chen­der Test­nach­weis nötig. Ein PoC-Anti­gen-Test (Schnell­test) bzw. ein Selbst­test unter Auf­sicht muss durch die tes­ten­de Einrichtung/offiziell kon­trol­lie­ren­de Per­son bestä­tigt sein und ist nach Pro­be­ent­nah­me 24 Stun­den gül­tig. Ein PCR-Test zum Nach­weis darf nicht mehr als 48 Stun­den vor­her vor­ge­nom­men sein. Der Zeit­raum muss bis zur Been­di­gung der Tätig­keit Gül­tig­keit haben.
Kin­der und Jugend­li­che bis zur Voll­endung des 18. Lebens­jah­res sind von der Rege­lung aus­ge­nom­men. Per­so­nen, die sich nicht imp­fen las­sen dür­fen, benö­ti­gen für eine Teil­nah­me einen PoC-Anti­gen-Test und ein ärzt­li­ches Attest. 
Ent­spre­chend wer­den die All­ge­mei­nen Regeln des VfL Ein­tracht Han­no­ver und die Aus­hän­ge auf der Anla­ge ange­passt. Damit wir wei­ter­hin Sport anbie­ten kön­nen, rufen wir alle Mit­glie­der und Gäs­te auf sich strikt an die Vor­ga­ben zu hal­ten. Herz­li­chen Dank für eurer Ver­ständ­nis und eure Unterstützung!

Stellenausschreibung

Der VfL Ein­tracht Han­no­ver v. 1848 e.V. zählt zu den größ­ten Sport­ver­ei­nen in Han­no­ver. Mit unse­rem brei­ten Sport­an­ge­bot sind wir in vie­len ver­schie­de­nen Stadt­tei­len Han­no­vers zu fin­den. Wir sind im Brei­ten- sowie im Leis­tungs­sport aktiv und offen für neue Ange­bo­te. Zur Ver­stär­kung unse­res Teams suchen wir ab sofort

eine haupt­amt­li­che Sport­lehr­kraft (m/w/d)
mit Schwer­punkt Kin­der- und Fit­ness­sport (20 Std.).

Zu Ihren Auf­ga­ben gehören:

  • Selbst­stän­di­ge Durch­füh­rung von Sport­stun­den in fol­gen­den Bereichen: 
    • Fit­ness
    • Prä­ven­ti­ons­sport
    • All­ge­mei­nes Tur­nen u. Gerätturnen
    • Tan­zen (Kindertanz/ Teendance)
  • Ent­wick­lung von neu­en Sportangeboten
  • Mit­ar­beit bei Ange­bo­ten in den Feri­en (Feri­en­be­treu­ung, Feriensportangebot)
  • Reprä­sen­ta­ti­on des Ver­eins bei Veranstaltungen
  • Unter­stüt­zung bei Vereinsveranstaltungen

Sie brin­gen mit:

  • Erfah­rung in den genann­ten Aufgabenbereichen
  • Abge­schlos­se­ne sport­prak­ti­sche Aus­bil­dung (Berufs­aus­bil­dung, Hoch­schul­ab­schluss im Bereich Sport oder ver­gleich­ba­re qua­li­fi­zier­te Lizenzausbildung)
  • Sozia­le und päd­ago­gi­sche Kom­pe­tenz sowie aus­ge­präg­te Kommunikationsfähigkeit
  • Bereit­schaft zum eigen­ver­ant­wort­li­chen und ergeb­nis­ori­en­tier­ten Arbeiten

Wir bie­ten:

  • Ein viel­fäl­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet sowie eine abwechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­vol­le Tätigkeit
  • Ein posi­ti­ves Arbeits­um­feld mit einem moti­vier­ten und enga­gier­ten Team
  • Per­sön­li­che Ent­wick­lungs- und Gestaltungsmöglichkeiten

Für Fra­gen steht unse­re Geschäfts­füh­re­rin Marei­ke Wiet­ler, 0511–7100877 / wietler@vfl-eintracht-hannover.de, ger­ne zur Verfügung.

Bei Inter­es­se, sen­den Sie bit­te ihre voll­stän­di­ge Bewer­bung inkl. Gehalts­vor­stel­lung an die Geschäfts­stel­le des VfL Ein­tracht Han­no­ver, bevor­zugt per E‑Mail an wietler@VfL-Eintracht-Hannover.de.

Stel­len­aus­schrei­bung

Wei­te­re Ausschreibungen:
Übungs­lei­ten­de gesucht

3000 Schritte“

Gesün­der leben durch Bewe­gung“ ist unser Motto.

Mit dem Pro­jekt „3000 Schrit­te“, unter­stützt vom NTB, set­zen wir dies in die Tat um.

Durch ein nied­rig­schwel­li­ges und kos­ten­frei­es Sport­an­ge­bot, bie­ten wir vom VfL Ein­tracht Han­no­ver älte­ren Men­schen die Mög­lich­keit, mit einer qua­li­fi­zier­ten Übungs­lei­te­rin an die­sem Pro­jekt teilzunehmen.

Im Vor­der­grund ste­hen zum einen Spa­zier­gän­ge auf aus­ge­such­ten Rou­ten im Stadt­teil List, in der Eilen­rie­de. Zum ande­ren trai­nie­ren wir durch Denk­sport­auf­ga­ben, Sin­gen, Unter­hal­tung, Bewe­gungs­auf­ga­ben und Ent­span­nung Kör­per und Geist.

Wir tref­fen uns jeden Don­ners­tag um 15:00 Uhr vor der Mar­kus­kir­che, von wo aus wir auch star­ten und wohin wir nach etwa einer Stun­de zurück gelan­gen. Die­se Akti­on läuft ver­läss­lich jede Woche und soll­te schlech­tes Wet­ter dro­hen, haben wir die Mög­lich­keit in die Kir­che aus­zu­wei­chen, um dort mit Stuhl­gym­nas­tik und Bewe­gung im Innen­raum die Stun­de ange­nehm zu füllen.

Raus aus dem Zim­mer, rein in die sozia­le Gemeinschaft.

Wir freu­en uns auf jeden der bei uns mit­ma­chen möch­te. Kommt ein­fach vorbei!

Übungsleitende gesucht

Der VfL Ein­tracht Han­no­ver ist einer der größ­ten Sport­ver­ei­ne in Han­no­ver. Mit unse­rem brei­ten Sport­an­ge­bot sind wir in vie­len ver­schie­de­nen Stadt­tei­len Han­no­vers zu fin­den. Wir sind im Brei­ten- sowie auch im Leis­tungs­sport aktiv und auch immer offen für neue Ange­bo­te. Soll­tet Ihr Lust haben Euch bei uns als Übungs­lei­ten­de zu enga­gie­ren, freu­en wir uns über Eure Kontaktaufnahme!

Im Spe­zi­el­len sind wir auf der Suche nach neu­en Übungs­lei­ten­den in ver­schie­de­nen Bereichen:

Tän­ze­ri­sche Früh­erzie­hung (4–6/6–8 Jah­re)                                               Frei­tag 15 – 17 Uhr Südstadtschule

Von klei­nen Mit­mach­tän­zen bis zu eige­nen Choreos.

Ihr wollt Kin­dern die Bewe­gung zur Musik näher­brin­gen und mit ihnen die ers­ten klei­nen Cho­re­os erar­bei­ten? Dann seid Ihr bei uns genau richtig!

Teen­dance ab 15 Jah­re                                                                               Don­ners­tag 19 – 20 Uhr Südstadtschule

Die­se Grup­pe aus ca. 15 Mädels ist schon seit lan­ger Zeit gemein­sam im Tan­zen aktiv. Sie freu­en sich auf neue Her­aus­for­de­run­gen im Bereich Tanz mit unter­schied­li­chen Sti­len wie z.B. Hip­Hop, Con­tem­pora­ry, Jazz und sind auch ger­ne aktiv bei der Gestal­tung neu­er Cho­re­os dabei.

Wollt Ihr gemein­sam mit die­ser Grup­pe Tan­zen und Spaß haben? Dann seid Ihr bei uns genau richtig!


Gerät­tur­nen (Wett­kampf)
    Mon­tag 15:20 – 17:00 Uhr; Don­ners­tag, Frei­tag 16:00 – 18:00 Uhr, Döhren

Hier haben wir ver­schie­de­ne Grup­pen im Bereich Brei­ten- und Leis­tungs­sport. Die Mädels sind im Alter von 5 – 14 Jah­ren und neh­men auch regel­mä­ßig an Wett­kämp­fen teil. Hier sind wir mit meh­re­ren Trai­nern gleich­zei­tig in der Hal­le, um der Alters­span­ne und auch den unter­schied­li­chen Anfor­de­run­gen gerecht zu wer­den. Ihr möch­tet Kin­der bei Ihren ers­ten Schrit­ten im Leis­tungs­be­reich beglei­ten? Dann seid Ihr bei uns genau richtig!


Prä­ven­ti­ons- und Fitnessangebote

Wir sind immer auf der Suche nach neu­en fes­ten Ange­bo­ten oder Kur­sen. Für ver­schie­de­ne Berei­che (Erwach­se­ne und Älte­re) suchen wir für bestehen­de Grup­pen Übungs­lei­ten­de, ger­ne auch mit einer Prä­ven­ti­ons­li­zenz. Eben­falls wol­len wir neue Ange­bo­te auf­bau­en. Ihr möch­tet Erwach­se­ne in Schwung brin­gen? Dann seid Ihr bei uns genau richtig!


Eltern – Kind Turnen/Kinderturnen
                                                                Mitt­woch 15:00 – 19:00 Uhr, List

Für unse­re Grup­pen in der List sind wir auf der Suche nach jemand Neu­em, der den Kin­dern die Grund­la­gen im Tur­nen spie­le­risch oder tur­ne­risch ver­mit­teln möch­te. Die „Kin­der­stu­be des Sports“ ist meist der ers­te wich­ti­ge Ein­stieg in den Sport und das den Kin­dern zu ermög­li­chen ist doch eine sehr schö­ne Sache. Ihr wollt den Kin­dern die „Kin­der­stu­be des Sports“ näher brin­gen? Dann seid Ihr bei uns genau richtig!

Dar­über hin­aus gestal­ten wir ger­ne mit Euch zusam­men wei­te­re Angebote.

Kon­takt: Sven­ja Nei­se; neise@vfl-eintracht-hannover.de

 

Wei­te­re Stellenausschreibung:
Haupt­amt­li­che Sport­lehr­kraft (m/w/d)

FSJ/BFD beim VfL Eintracht Hannover ab September 2021

Der VfL Ein­tracht Han­no­ver ist mit 2.200 Mit­glie­dern einer der größ­ten Sport­ver­ei­ne in Han­no­ver und hat ab Sep­tem­ber 2021 meh­re­re Frei­wil­li­gen­dienst­stel­len (FSJ/BFD) mit Schwer­punk­ten in den Berei­chen Gerä­te­tur­nen zu beset­zen. Außer­dem sind dar­in die The­men Tan­zen, Hoop Dance und Inter­gra­ti­on erhalten.
Die Stel­len sind auf 12 Mona­te ange­legt, Ein­satz­ort ist der VfL Ein­tracht Han­no­ver. Ins­be­son­de­re die Unter­stüt­zung der jewei­li­gen Abtei­lung des Ver­eins, Kin­der­sport und die Koope­ra­ti­on mit Schu­len ste­hen als Auf­ga­ben­fel­der im Vordergrund.
Der Frei­wil­li­gen­dienst im Sport ist ein Bil­dungs- und Ori­en­tie­rungs­jahr. Der Erwerb und die Wei­ter­ent­wick­lung dei­ner per­sön­li­chen Kom­pe­ten­zen ste­hen dabei im Mittelpunkt.

Auf­ga­ben­schwer­punk­te:

  • Unter­stüt­zung der Lehr­kräf­te im Vereinsübungsbetrieb
  • Unter­stüt­zung der ehren­amt­lich Täti­gen und der ent­schei­dungs­tra­gen­den Personen
  • Unter­stüt­zung der haupt­amt­li­chen Beschäf­tig­ten des Vereins
  • Orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben sowie Pla­nung und Durch­füh­rung von Veranstaltungen
  • Betreu­ung und Unter­stüt­zung von Feri­en­camps, Schul-AGs, Kin­der­turn­grup­pen, Social Media, ggf. Fitnesskursen

Wir bie­ten:

  • Päd­ago­gi­sche Beglei­tung und Unter­stüt­zung bei den gestell­ten Aufgaben
  • Ein viel­fäl­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet, neue Erfah­rungs­räu­me, sowie abwechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­vol­le Tätigkeiten
  • Im Rah­men der vor­ge­ge­be­nen 25 Semi­nar­ta­ge, den Erwerb einer Übungs­lei­ter-/ Trainerlizenz
  • Taschen­geld in Höhe von 300,00 € / Monat
  • 26 Tage Urlaub

Du soll­test mitbringen:

  • Hohe Team­fä­hig­keit und Eigeninitiative
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Einsatzbereitschaft
  • Bereit­schaft zum Lernen
  • Spaß mit Kin­dern zu arbeiten
  • Erfah­rung als sport­trei­ben­de Per­son im Ver­ein, ger­ne im Geräteturnen
  • Erfah­run­gen als anlei­ten­de Per­son im Sport; bevor­zugt in einem der oben genann­ten Bereichen

Wir haben Dein Inter­es­se geweckt? Dann lass uns bit­te eine schrift­li­che Bewer­bung (ger­ne per Mail) zukom­men. Wir freu­en uns auf Dei­ne Bewer­bung! Ger­ne bie­ten wir auch die Mög­lich­keit bei uns zu hospitieren.

Einen klei­nen Ein­blick in das FSJ/BFD bei uns erhältst Du hier.

Kon­takt: VfL Ein­tracht Han­no­ver; Frau Hei­di Bell­gardt; Hop­pen­s­tedt­str. 8; 30173 Hannover
                      E‑Mail: kontakt@vfl-eintracht-hannover.de; Tel.: 0511–703141;

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest Du unter: www.fwd-sport.de und www.vfl-eintracht-hannover.de

Aus­schrei­bung Sep­tem­ber 2021

Kurs HulaFit (03.11.–22.12.2021)

Du woll­test schon lan­ge mal aus­pro­bie­ren, ob du den Rei­fen noch an der Tail­le hal­ten kannst? Du woll­test das schon immer mal ler­nen? Du suchst nach einem Sport, der dich fit macht und Spaß macht? Du möch­test eine Bewe­gungs­form, bei der die Anstren­gung “nicht so auffällt”?
Da bist du bei Hula Hoop ‑Hul­a­Fit genau richtig!

Wir wer­den mit unse­rem Rei­fen eini­gen Kalo­rien auf den Pelz rücken und eine Men­ge Spaß haben! Du musst dafür kein Rei­fen-Pro­fi sein –im Gegen­teil, du kannst auch noch ganz am Anfang dei­nes Hoop-Weges ste­hen. Wir spie­len den Rei­fen an der Tail­le oder­hal­ten ihn für Übun­gen in den Hän­den. Das Waisthooping/ Hul­ern an der Tail­le wird gelernt, ver­fes­tigt und zu Musik mit Arm­be­we­gun­gen, Schrit­ten, Dre­hun­gen, Sprün­gen und Knie­beu­gen kom­bi­niert. Wenn dir das koor­di­na­tiv nicht gleich gelingt, machst du so viel, wie schon geht und wirst dadurch jedes Mal siche­rer. Fal­len­de Rei­fen gehö­ren dazu!!! Wir star­ten mit einem War­mUp und üben am Anfang das Waisthooping/ Hul­ern­an der Tail­le. Du brauchst kei­ner­lei Vor­er­fah­rung! Erfah­re­ne Hoopies bekom­men immer eine Extra­por­ti­on Bewe­gung: also kei­ne Angst vor­Lan­ge­wei­le, falls dein Rei­fen schon an der Tail­le „klebt“.

Der Kurs wird an 8 Ter­mi­nen vom 03.11. bis 22.12.2021 in der List statt­fin­den. Immer mitt­wochs trifft sich der Kurs mit Rosi von 19.30–20.30 Uhr. Die Teil­nah­me kos­tet 80‑, Euro. Ver­eins­mit­glie­der zah­len 40,- Euro.

Die Kurs­an­mel­dung kommt ihr hier.

 

Tiefe Trauer um Helmut Jäkel

Tschüss, Hel­mut! 

Am 10. Juli bist Du für immer von uns gegan­gen. Jahr­zehn­te­lang warst Du nicht nur ein Mit­glied, son­dern auch ein maß­geb­li­cher Mit­ge­stal­ter und Weg­be­rei­ter für die Fuß­ball­ab­tei­lung in unse­rem Verein.

Im Ehren­amt aus­ge­zeich­net und weit über die Stadt­gren­zen hin­aus bekannt.

Hel­mut, Du wirst uns feh­len in unse­rer Mitte.

Ob als Trai­ner, Mann­schafts­ver­ant­wort­li­cher der 1. Her­ren, Kas­sie­rer, als Abtei­lungs­lei­ter oder wie bis vor kur­zer Zeit als Hel­fer bei der Platz­pfle­ge. Dei­ne Per­sön­lich­keit wird uns feh­len und Dein Platz am Tre­sen bleibt nun leer.

Wir ver­nei­gen uns tief und sind uns über den Ver­lust eines wich­ti­gen Men­schen mehr als bewusst. Mach es gut, Hel­mut, wo immer Du nun Dei­nen gelieb­ten Fuß­ball genie­ßen kannst.

Dein VfL Ein­tracht Hannover

Foto: lopo

Mitgliederversammlung

Der VfL Ein­tracht hat einen neu­en Präsidenten!

Tho­mas Beh­ling ist neu­er Prä­si­dent des VfL Ein­tracht Han­no­ver. Der bis­he­ri­ge Vize­prä­si­dent Finan­zen wur­de am Diens­tag, 06.07.21 ein­stim­mig von den Mit­glie­dern wäh­rend der Mit­glie­der­ver­samm­lung gewählt und tritt damit die Nach­fol­ge des im Novem­ber 2019 plötz­lich ver­stor­be­nen Prä­si­den­ten Rolf Jägers­berg an. 

Eigent­lich soll­te die Mit­glie­der­ver­samm­lung schon im ver­gan­ge­nen Jahr abge­hal­ten wer­den, doch die Coro­na-Pan­de­mie mach­te eine Ver­samm­lung unmög­lich. Am Diens­tag kamen die Mit­glie­der auf dem Ver­eins­ge­län­de auf der Flä­che zusam­men, die seit dem 1. Juli als Open-Air-Thea­ter­büh­ne vom Neu­en Thea­ter genutzt wird. Hier konn­ten die 63 anwe­sen­den Mit­glie­der coro­na-kon­form sitzen. 

Beh­ling berich­te­te von einem schwie­ri­gen Jahr 2020 auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie. „Wir haben Zuschüs­se von der Stadt Han­no­ver und vom Land Nie­der­sach­sen erhal­ten, um unse­re lau­fen­den Kos­ten zu decken“, sag­te er. Zudem berich­te­te er von einem Mit­glie­der­rück­gang in Höhe von 6,5 Pro­zent. „Zum Glück konn­ten wir in den ver­gan­ge­nen zwei Mona­ten wie­der ver­mehrt Ein­trit­te ver­zeich­nen und hof­fen, dass wir noch mehr neue Mit­glie­der gewin­nen oder alte Mit­glie­der zurück­ge­win­nen kön­nen“, sag­te Behling. 

Bei den Wah­len wur­de Tho­mas Beh­ling ein­stim­mig zum neu­en Prä­si­den­ten gewählt. Sein bis­he­ri­ger Pos­ten als Vize­prä­si­dent Finan­zen konn­te nicht neu besetzt wer­den und bleibt somit vakant. Die bei­den Vize­prä­si­den­ten Ste­fan Roe­der und Peter Schrei­ber wur­den in ihren Ämtern bestä­tigt, neu ins Prä­si­di­um wur­de Peter Pilz gewählt, der nun eben­falls als Vize­prä­si­dent fungiert. 

Dem ver­stor­be­nen Prä­si­den­ten Rolf Jägers­berg erwies der Ver­ein eine beson­de­re Ehrung: Die Mit­glie­der stimm­ten ein­stim­mig für den Antrag des Prä­si­di­ums, Jägers­berg post­hum zum Ehren­vor­sit­zen­den des Ver­eins zu ernennen. 

Die han­deln­den Per­so­nen beim VfL Ein­tracht Han­no­ver: Geschäfts­füh­re­rin Marei­ke Wiet­ler (von links), Vize­prä­si­dent Peter Pilz, Prä­si­dent Tho­mas Beh­ling, Vize­prä­si­dent Ste­fan Roe­der sowie Vize­prä­si­dent Peter Schreiber.

 

Ältere Beiträge