Aktuelles VfL Eintracht (Seite 1 von 3)

Neuer Lauf-Kurs geplant

Wir pla­nen nach den Oster­fe­ri­en in der Zeit vom 16.04.2020 – 11.06.2020 einen Kurs für Lauf-Anfän­ger.

Teil­neh­men kön­nen grund­sätz­lich gesun­de Erwach­se­ne bis ca. Ende 40, ohne gro­ßes Über­ge­wicht.

Es ist ein eigens von uns kon­zi­pier­ter Kurs, den wir in die­sem Früh­jahr wie­der anbie­ten.

 

Der Kurs ist für Neu­an­fän­ger aus­ge­rich­tet und umfasst 10 Trai­nings­ein­hei­ten. Die Kos­ten wer­den ca. 70 – 80 Euro betra­gen (je nach Anzahl der Teil­neh­mer- maxi­mal 10 Teil­neh­mer).

Neben einer effi­zi­en­ten  Lauf­tech­nik  bil­den die Grund­la­gen  eines  ‘ganz­heit­li­chen Trai­nings‘ sowie die sub­jek­ti­ve  Kör­per­wahr­neh­mung  Schwer­punk­te die­ses Kur­ses.

Am Ende wird die jewei­li­ge indi­vi­du­el­le Lauf­zeit (ohne Pau­sen) ca. 40 – 45 Minu­ten betra­gen.

Die­ses Ange­bot wird nicht von den Kran­ken­kas­sen unter­stützt und somit nicht für ihre Mit­glie­der bezu­schusst.

Bis­lang  haben wir über 21 Kur­se  mit weit über 260 Teilnehmern/Innen durch­ge­führt.

Unver­bind­li­che Informa­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen für Inter­es­sier­te bie­ten  wir jeweils diens­tags, 17.03. und 24.03.  um 16:45 Uhr, beim VfL Ein­tracht — Ver­eins­gast­stät­te — (Hop­pen­stedt­str. 8, ca. 30 Minu­ten) an. Online-Anmel­dung dazu unter  praeventionssport@vfl-eintracht-hannover.de (bit­te mit: Datum des gewünsch­ten Info-Ter­mins sowie Name, Anzahl der Per­so­nen) oder tele­fo­nisch unter 0511/887498 (Geschäfts­stel­le).

Eine Anmel­dung zum Kurs ist nur bei einer der genann­ten Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen mög­lich!!

Sportjugend der SportRegion Hannover: „Soziales Talent“ 2019 gekürt

Auch 2019 kür­te die Sport­ju­gend der Regi­on Han­no­ver das „Sozia­le Talent“ im Sport. Nomi­niert waren  wie­der Jugend­li­che im Alter zwi­schen 14 und 21 Jah­ren die sich durch ihr Enga­ge­ment im Ver­ein her­vor­ta­ten. Nach­dem 2017 die Leicht­ath­le­tik­ab­tei­lung des VfL Ein­tracht Han­no­ver bereits mit dem Mehr­kämp­fer Jan­nik Ber­lipp ver­tre­ten war, wur­de 2019 Janik Kol­thof aus der Lauf­grup­pe der Abtei­lung nomi­niert. Im Rah­men einer fei­er­li­chen Ehrung, im Forum der IGS Garb­sen, wur­de den Sport­lern für ihren Ein­satz gedankt. Der Haupt­spon­sor, die Spar­kas­se Han­no­ver, über­reich­te allen Jugend­li­chen u. a. zwei Kar­ten nebst Ver­zehr­gut­schei­nen für das Spiel der „Recken“ gegen FRISCH AUF! Göp­pin­gen am 8. März in der TUI Are­na.

Jan­nik Kol­thof

Ehrung für langjährige Treue zum VfL Eintracht

In Zei­ten, in denen bei allen mög­li­chen Gele­gen­hei­ten auf mög­lichst kur­ze Kün­di­gungs­zei­ten geach­tet wird, z.B. beim Han­dy­ver­trag oder im Fit­ness­stu­dio, ist es kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit, dass Men­schen sich 20, 30 oder gar 70 Jah­re an einen Ver­ein bin­den und als ihre sport­li­che Hei­mat anse­hen, selbst wenn sie die Sport­an­ge­bo­te viel­leicht nur noch begrenzt oder gar nicht mehr in Anspruch neh­men kön­nen. Das bedeu­tet auch, dass die­se Men­schen mit ihrem Ver­ein durch Höhen und Tie­fen gehen, ein Zei­chen der heu­te so oft beschwo­re­nen Nach­hal­tig­keit. Wie schön, wenn es Bei­spie­le für sol­che Treue zum eige­nen Ver­ein VfL Ein­tracht immer wie­der gibt. Um dafür zu dan­ken und um „run­de“ Jubi­la­re zu ehren, fin­det in lan­ger Tra­di­ti­on jeweils im Janu­ar eine Ver­an­stal­tung in der Ver­eins­gast­stät­te des VfL Ein­tracht statt.

Dies­mal waren Ver­eins­mit­glie­der ein­ge­la­den, die 25 Jah­re und län­ger dem Ver­ein ver­bun­den sind. Nach einer gemein­sa­men Kaf­fee­ta­fel wur­den die­se Jubi­la­re, von denen Hel­ga Sau­er und Erna Schmidt(Fitness/Gymnastik) gekom­men waren, von der Ehren­prä­si­den­tin des VfL Ein­tracht Hed­da Peter­mann mit einer Urkun­de und einer sil­ber­nen Ehren­na­del geehrt für 25 jäh­ri­ge Ver­eins­zu­ge­hö­rig­keit.

Schon seit 1979 und damit seit 40 Jah­ren Ver­eins­mit­glied sind Moni­ka Kabus (Tennis/Gesundheitssport), Ani­ta Schä­fer (Fitness/Gymnastik) und Mar­tin Höft (Ju Jutsu). Dafür erhiel­ten sie aus der Hand der Ehren­prä­si­den­tin und des Vize­prä­si­den­ten des VfL Ein­tracht Ste­fan Roeder eine Urkun­de und eine gol­de­ne Ehren­na­del.

Die 50 jäh­ri­gen Jubi­la­re waren der Ein­la­dung voll­stän­dig gefolgt und so konn­ten Gabrie­le Jopp, Mar­lies Goldau, Hel­ga Struß (alle Fitness/Gymnastik) und Imke Win­ter (Faust­ball) mit einer gol­de­nen Ehren­na­del und Urkun­de geehrt wer­den. In beson­de­rer Wei­se wur­den auch Ehren­prä­si­dent Wer­ner Fens­ke und Ehren­prä­si­den­tin Hed­da Peter­mann, die zusam­men mit ihrer Toch­ter Imke vor 50 Jah­ren in den VfL ein­ge­tre­ten war, für ihre lang­jäh­ri­gen Ver­diens­te um den Ver­ein geehrt. Ste­fan Roeder, selbst über das Tur­nen sei­ner Toch­ter bei Fami­lie Peter­mann in den Ver­ein gekom­men, ließ es sich nicht neh­men, aus der nun auch schon fast 20 jäh­ri­gen gemein­sa­men Zeit mit Hed­da mit eini­gen Anek­do­ten ihr ganz außer­ge­wöhn­li­ches Enga­ge­ment für den Ver­ein und das Tur­nen im Beson­de­ren zu wür­di­gen.

Von den 55 jäh­ri­gen Jubi­la­ren war Ger­hard Bücker (Leicht­ath­le­tik) der Ein­la­dung gefolgt und wur­de „nur“ mit einer Urkun­de geehrt, da er die Ehren­na­del bereits vor 5 Jah­ren erhal­ten hat­te.

Als 60 jäh­ri­ger Jubi­lar wur­de dann Franz Win­tern­hei­mer (Fuß­ball), selbst lang­jäh­ri­ger Vize­prä­si­dent des Ver­eins, für sei­ne Ver­eins­zu­ge­hö­rig­keit und sei­ne Ver­diens­te um den Ver­ein mit einer Urkun­de gewür­digt.

Aus der Ten­nis­ab­tei­lung konn­te Klaus Mey­er-Elze für sei­ne 65 jäh­ri­ge Ver­eins­zu­ge­hö­rig­keit geehrt wer­den. 

Über­trof­fen wird er in der Dau­er sei­ner Mit­glied­schaft nur noch von Gus­tav Maet­zel (Fuß­ball), der tat­säch­lich 1949 und damit vor 70 Jah­ren in den Ver­ein (damals Ein­tracht Han­no­ver) ein­ge­tre­ten war. Mit gro­ßer Freu­de über sei­ne Anwe­sen­heit wur­de auch er für sei­ne wirk­lich außer­ge­wöhn­li­che Ver­eins­treue geehrt und gewür­digt. An die­sen offi­zi­el­len Teil schlos­sen sich dann zwang­lo­se Gesprä­che unter den Jubi­la­ren an, bei denen so man­che Erin­ne­run­gen auf­ge­frischt wur­den. Unser beson­de­rer Dank gilt Mar­tin Schrö­der, der so man­ches schö­ne, erin­ne­rungs­wür­di­ge Foto von der Ver­an­stal­tung gemacht hat.

Eine wie immer sehr gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung!

25 Jahre Mitgliedschaft

25 Jah­re Mit­glied­schaft

40 Jahre Mitgliedschaft

40 Jah­re Mit­glied­schaft

50 Jahre Mitgliedschaft

50 Jah­re Mit­glied­schaft

50 Jahre Mitgliedschaft Hedda Petermann

50 Jah­re Mit­glied­schaft Hed­da Peter­mann

55 Jahre Mitgliedschaft

55 Jah­re Mit­glied­schaft

60 Jahre Mitgliedschaft

60 Jah­re Mit­glied­schaft

65 Jahre Mitgliedschaft

65 Jah­re Mit­glied­schaft

70 Jahre Mitgliedschaft

70 Jah­re Mit­glied­schaft

Neue Presse – Sportlerwahl 2019

Für uns alle über­ra­schend, aber auch mehr als ver­dient, beleg­ten unse­re groß­ar­ti­gen Damen des TGM Teams den 2. Platz bei der Wahl zur Mann­schaft des Jah­res der NP Han­no­ver.

Unse­re Glück­wün­sche gehen auch an unse­re Sprin­te­rin Luna Bul­mahn, die den her­vor­ra­gen­den 3. Platz als Sport­le­rin des Jah­res errin­gen konn­te.

Wir freu­en uns sehr für unse­re Sport­le­rin­nen und die groß­ar­ti­ge Aus­zeich­nung für ihre Leis­tun­gen!

NP Sportlerwahl 2019

Foto: Neue Pres­se; Luna Bul­mahn umringt vom TGM Team

VfL Eintracht sucht FSJ/BFD zum 01.02.2020

Der VfL Ein­tracht Han­no­ver ist mit 2.600 Mit­glie­dern einer der größ­ten Sport­ver­ei­ne in Han­no­ver und hat kurz­fris­tig zum 01.02.2020 eine Frei­wil­li­gen­dienst­stel­le (FSJ/BFD) zu ver­ge­ben.

Die Stel­len ist vor­erst auf 6 Mona­te ange­legt, Ein­satz­ort ist der VfL Ein­tracht Han­no­ver. Ins­be­son­de­re die Unter­stüt­zung der jewei­li­gen Abtei­lung des Ver­eins, Kin­der­sport und die Koope­ra­ti­on mit Schu­len ste­hen als Auf­ga­ben­fel­der im Vor­der­grund.

Auf­ga­ben­schwer­punk­te:

  • Unter­stüt­zung der Lehr­kräf­te im Ver­eins­übungs­be­trieb
  • Unter­stüt­zung der ehren­amt­lich Täti­gen und der ent­schei­dungs­tra­gen­den Per­so­nen
  • Unter­stüt­zung der haupt­amt­li­chen Beschäf­tig­ten des Ver­eins
  • Orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben sowie Pla­nung und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen
  • Betreu­ung und Unter­stüt­zung von Feri­en­camps, Schul-AGs, Kin­der­turn­grup­pen und ggf. Fit­ness­kur­sen

Wir bie­ten:

  • Qua­li­fi­zier­te Unter­stüt­zung bei den gestell­ten Auf­ga­ben
  • Mit­ar­beit in einem jun­gen moti­vier­ten Team
  • Ein inter­es­san­tes Auf­ga­ben­ge­biet, sowie abwechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­vol­le Tätig­kei­ten
  • Taschen­geld in Höhe von 300,00 € / Monat
  • 13 Urlaubs­ta­ge
  • Semi­na­re im Rah­men des FSJ/BFD

Du soll­test mit­brin­gen:

  • Hohe Team­fä­hig­keit und Eigen­in­itia­ti­ve
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Ein­satz­be­reit­schaft
  • Bereit­schaft zum Ler­nen
  • Spaß mit Kin­dern zu arbei­ten
  • Erfah­rung als sport­trei­ben­de Per­son im Ver­ein
  • Erfah­run­gen als anlei­ten­de Per­son im Sport

Wir haben Dein Inter­es­se geweckt? Dann lass uns bit­te eine schrift­li­che Bewer­bung (ger­ne per Mail) zukom­men. Wir freu­en uns auf Dei­ne Bewer­bung!

Kon­takt: VfL Ein­tracht Han­no­ver; Frau Marei­ke Wiet­ler; Hop­pen­stedt­str. 8; 30173 Han­no­ver
                      E‑Mail: kontakt@vfl-eintracht-hannover.de; Tel.: 0511–703141;

Aus­schrei­bung zum 01.02.2020

Aus­schrei­bung ab 01.07.2020

Tanz-Show-Turnen 2019

Das Schau­tur­nen zum Jah­res­en­de ist mitt­ler­wei­le eine schö­ne Tra­di­ti­on beim VfL Ein­tracht Han­no­ver. In die­sem Jahr wur­de es am ver­gan­ge­nen Sonn­abend in der gro­ßen Sport­hal­le der IGS Roder­bruch zunächst sehr emo­tio­nal, denn unser kürz­lich ver­stor­be­ner Prä­si­dent Rolf Jägers­berg wur­de mit einer Schwei­ge­mi­nu­te und eini­gen sehr per­sön­li­chen  Wor­ten ange­mes­se­nen geehrt. 

Danach, so hät­te es unser ver­stor­be­ner Prä­si­dent auch gewollt, begann  das Schau­tur­nen in gewohn­ter Wei­se mit tol­len Cho­reo­gra­phi­en und Dar­bie­tun­gen der Turn­ab­tei­lung. Mit dabei waren auch Deut­sche Meis­te­rin­nen und Mit­glie­der der Bun­des­li­ga-Mann­schaft. Zwi­schen den Vor­füh­run­gen wur­den vie­le Jugend­li­che aus der Fußball‑, Leichtathletik‑, Ten­nis- und Turn­spar­te für ihre beson­de­ren sport­li­chen Leis­tun­gen geehrt. Die­se Wür­di­gung vor einem gro­ßen Publi­kum ist für die jun­gen Sport­le­rin­nen und Sport­ler immer etwas ganz Beson­de­res.

Rolf Jägersberg †

Voll­kom­men uner­war­tet und für uns alle ganz und gar unfass­bar ist Rolf Jägers­berg, der Prä­si­dent des VfL Ein­tracht Han­no­ver, ges­tern ver­stor­ben. In die­sen so schwe­ren Stun­den gilt unser Mit­ge­fühl vor allem sei­ner Lebens­ge­fähr­tin und sei­ner Fami­lie. Rolf war lan­ge Jah­re Prä­si­dent des SV Ein­tracht Han­no­ver und hat die­ses Amt nach der Fusi­on der bei­den Ver­ei­ne mit mehr als bewun­derns­wer­tem Enga­ge­ment und viel Freu­de zum Wohl des Ver­eins fort­ge­führt. Er hat buch­stäb­lich für unse­ren Ver­ein gelebt. Mit Weit­blick und Visio­nen war ihm immer der Sport als Gan­zes wich­tig, wobei er sich stets auch um die klei­nen Din­ge im Ver­ein sorg­te und küm­mer­te. Mit vie­len Men­schen im Bereich des Sports und der Poli­tik war er freund­schaft­lich ver­bun­den. Mit sei­nem freund­li­chen und humor­vol­len Wesen wuss­te er Men­schen für sich und sei­ne Zie­le zu begeis­tern, stets die Zukunft des Sports in Han­no­ver und über die Stadt­gren­ze hin­aus im Blick. Er hin­ter­lässt eine Lücke, von der wir alle noch nicht wis­sen, wie sie auch nur ansatz­wei­se zu schlie­ßen ist.
Für sein Lebens­werk gebührt ihm beson­de­rer Dank des Ver­eins.
Lasst uns in sei­nem Sin­ne wei­ter im und für den Ver­ein wir­ken.
Rolf, wir ver­mis­sen dich sehr!

FSJ/ BFD beim VfL Eintracht Hannover ab Sommer 2020

Der VfL Ein­tracht Han­no­ver ist mit 2.600 Mit­glie­dern einer der größ­ten Sport­ver­ei­ne in Han­no­ver und hat ab dem 01.07.2020 meh­re­re Frei­wil­li­gen­dienst­stel­len (FSJ/BFD) mit Schwer­punk­ten in den Berei­chen Tisch­ten­nis, Leicht­ath­le­tik, Fuß­ball, Hoop­Dance, Tur­nen, Fit­ness und Inte­gra­ti­on zu beset­zen.
Die Stel­len sind auf 12 Mona­te ange­legt, Ein­satz­ort ist der VfL Ein­tracht Han­no­ver. Ins­be­son­de­re die Unter­stüt­zung der jewei­li­gen Abtei­lung des Ver­eins, Kin­der­sport und die Koope­ra­ti­on mit Schu­len ste­hen als Auf­ga­ben­fel­der im Vor­der­grund.

Auf­ga­ben­schwer­punk­te:

  • Unter­stüt­zung der Lehr­kräf­te im Ver­eins­übungs­be­trieb
  • Unter­stüt­zung der ehren­amt­lich Täti­gen und der ent­schei­dungs­tra­gen­den Per­so­nen
  • Unter­stüt­zung der haupt­amt­li­chen Beschäf­tig­ten des Ver­eins
  • Orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben sowie Pla­nung und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen
  • Betreu­ung und Unter­stüt­zung von Feri­en­camps, Schul-AGs, Kin­der­turn­grup­pen und ggf. Fit­ness­kur­sen

Wir bie­ten:

  • Qua­li­fi­zier­te Unter­stüt­zung bei den gestell­ten Auf­ga­ben
  • Ein inter­es­san­tes Auf­ga­ben­ge­biet, sowie abwechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­vol­le Tätig­kei­ten
  • Im Rah­men der vor­ge­ge­be­nen 25 Semi­nar­ta­ge, den Erwerb einer Übungs­lei­ter-/ Trai­ner­li­zenz
  • Taschen­geld in Höhe von 300,00 € / Monat
  • 26 Tage Urlaub

Du soll­test mit­brin­gen:

  • Hohe Team­fä­hig­keit und Eigen­in­itia­ti­ve
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Ein­satz­be­reit­schaft
  • Bereit­schaft zum Ler­nen
  • Spaß mit Kin­dern zu arbei­ten
  • Erfah­rung als sport­trei­ben­de Per­son im Ver­ein, bevor­zugt in einer der oben genann­ten Sport­ar­ten
  • Erfah­run­gen als anlei­ten­de Per­son im Sport; bevor­zugt in einem der oben genann­ten Berei­chen

Wir haben Dein Inter­es­se geweckt? Dann lass uns bit­te eine schrift­li­che Bewer­bung (ger­ne per Mail) zukom­men. Wir freu­en uns auf Dei­ne Bewer­bung! Ger­ne bie­ten wir auch die Mög­lich­keit bei uns zu hos­pi­tie­ren.

Kon­takt: VfL Ein­tracht Han­no­ver; Frau Marei­ke Wiet­ler; Hop­pen­stedt­str. 8; 30173 Han­no­ver
                      E‑Mail: kontakt@vfl-eintracht-hannover.de; Tel.: 0511–703141;

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest Du unter: www.fwd-sport.de

Aus­schrei­bung ab 01.07.2020

Aus­schrei­bung zum 01.02.2020

Scheine für Vereine

Lie­be Freun­de des VfL Ein­tracht Han­no­ver und Rewe-Ein­käu­fer!

Wir freu­en uns über jeden Ver­eins­schein, der unse­rem Ver­ein zuge­spro­chen wird und für den Ver­ein genutzt wer­den kann. Ganz lie­ben Dank für euren Ein­satz!

https://scheinefuervereine.rewe.de/

 

Ältere Beiträge